Make-up: Das sind die 3 besten Foundations bei Akne

Make-up: Das sind die 3 besten Foundations bei Akne

Sollte man bei Akne lieber auf Make-up verzichten? Nein, sagen Hautexperten! Du solltest nur auf die richtige Foundation setzen – und das sind 3 effektive Produkte. 

Meghan Fox mit rosa Haaren
© Getty Images
Megan Fox hat auch mit Unreinheiten zu kämpfen. Doch sie kennt natürlich geniale Make-up-Tricks. 

Verursacht Make-up unreine Haut?

Es herrscht der Mythos, dass Make-up Unreinheiten und sogar Akne begünstigt. Hautexpertin Anjali Mahto widerlegt diese Aussage. Leute mit unreiner Haut sollten einfach auf die richtigen Produkte setzen, so die Dermatologin im Gespräch mit "Who What Wear".

Make-up alleine verursacht keine Akne. Ebenso wird der Verzicht auf Make-up nicht Talg, Bakterien, abgestorbene Hautzellen und verstopfte Poren stoppen kann.

Laut Expertin solltest du die Foundation allerdings lediglich auf die Unreinheiten auftragen. Falls du lieber ein Allover-Make-up möchtest, achte darauf, dass du Produkte benutzt, die nicht-komedogen sind, also die nicht die Poren verstopfen. "Das können mineralbasierte Produkte sein, die die Haut austrocknen und mattieren", so Anjali Mahto.

Zudem rät die Hautärztin, die Beauty-Tools einmal pro Woche zu reinigen. 

Das sind die 3 besten Foundations

1. "Matte SPF 15 Foundation" von bareMinerals

Die "Matte SPF 15 Foundation" von bareMinerals verleiht mit verlässlicher Deckkraft einen strahlenden Teint. Das Make-up sieht aus wie ein loser Puder, fühlt sich aber wie eine geschmeidige Creme an und ist seidig-zart im Auftrag.

Die innovative Formel besteht aus fünf hochwertigen, reinen Mineralien, die der Haut ein makelloses Aussehen mit einem natürlich matten, ebenmäßigen Finish verleiht. Bis zu acht Stunden hält das Ergebnis – selbst bei Akne. 

Ein Pluspunkt: Der mineralische Lichtschutzfaktor 15 mit UVA- und UVB-Filter schützt die Haut vor Sonnenstrahlung – ganz ohne Chemie. Hautunebenheiten, aber auch Narben oder Pigmentstörungen werden dank der optimalen Deckkraft zuverlässig kaschiert, ohne die Haut auszutrocknen. Zudem wird auf Konservierungsstoffe wie Talk, Wachse, Binde- und Füllmittel oder Duftstoffe verzichtet, sodass sie perfekt für empfindliche Haut geeignet ist.

Hier kannst du die mineralische Foundation für ca. 41 Euro shoppen. 

2. "Color Correcting Palette" von NYX Professional Makeup

Alternativ kannst du bei Akne auch auf die "Color Correcting Palette" von NYX Professional Makeup setzen. Das Schöne daran: Du kannst damit dunkle Flecken und Rötungen ausgleichen. Grün ist zum Beispiel perfekt, um Rötungen zu mildern, während ein Pfirsichton dabei hilft, Narben abzudecken. 

Hier noch mal die Effekte der 6 Farben:

  • Gelb korrigiert Augenringe bei dunkleren Hauttönen
  • Grün kaschiert Rötungen
  • Lila hebt helle Stellen hervor 
  • Peach belebt den Teint
  • Nude deckt ab
  • Braun konturiert

Die angenehm leichte Formel lässt sich einfach auftragen und verleiht ein ultraglattes Finish und deiner Haut ein weiches, geschmeidiges Gefühl.

Hier kannst du die Palette für ca. 11 Euro shoppen.

3. "Soft-Matte Complete Concealer" von NARS 

Falls du deine Akne doch nur punktuell abdecken möchtest, dann empfiehlt die Expertin den "Soft-Matte Complete Concealer" von NARS. Dieses Abdeckprodukt zeichnet kleine Makel wie Pickel quasi weich. Er lässt sich bis zu einer hohen Deckkraft aufbauen, die mühelos über Stunden hält. 

Die pudrige Formel legt sich flach auf die Haut, ohne zu verrutschen oder sich in Linien und Poren abzusetzen. Gleichzeitig bietet der Concealer einen Weichzeichner-Effekt und lässt deine Haut glatt und geschmeidig aussehen. Doch damit nicht genug! Die Quick-Foundation bietet auch noch einen Langzeit-Effekt.

Kollagen-fördernde Peptide und Hyaluron mildern langfristig das Auftreten von Falten und Poren, sodass das Hautbild insgesamt praller wirkt. Vitamin A, C und E schützen die Haut wiederum vor freien Radikalen. 

Hier kannst du das Make-up-Produkt für ca. 26 Euro shoppen.

Verwendete Quellen: Who What Wear, PR

Lade weitere Inhalte ...