Queen Elizabeth II: Lieblingsparfum der Monarchin

Queen Elizabeth II: DAS war das Lieblingsparfum der Monarchin

Die Welt trauert um Queen Elizabeth II., die am 8. September 2022 im Alter von 96 Jahren friedlich eingeschlafen ist. Die Monarchin hinterlässt nicht nur ein historisches Erbe, auch als Stil-Ikone hat sie immer wieder für Aufsehen gesorgt. Wir schwelgen in Erinnerungen an ihre Beauty-Highlights – vor allem an ihr Lieblingsparfum.

© Getty Images
Immer farbenfroh und strahlend – so behalten wir die Queen in Erinnerung. 

Dieses Parfum hat Queen Elizabeth II. immer benutzt 

In ihrer 70-jährigen Regentschaft hat Queen Elizabeth II. immer wieder mit farbenfrohen und stilsicheren Outfits begeistert. Bis zuletzt präsentierte sich die Monarchin stilsicher. Bei ihrem letzten öffentlichen Auftritt, nur zwei Tage vor ihrem Tod, begrüße sie die frischgebackene Premierministerin Liz Truss in einem geschmackvollen Look. Einen karierten Rock, der an ein Kilt erinnerte, kombinierte sie mit einer Bluse und einer grauen Strickjacke. 

Selbst Make-up hatte die Queen aufgelegt, ein dezenter Lippenstift stach ins Auge. Die Monarchin soll zudem auch großen Wert auf Parfum gelegt haben. Ein Duft habe es ihr laut britischer Medien besonders angetan: Queen Elizabeth II. war demnach großer Fan von "L'Heure Bleue" von Guerlain, das als pudrige Note voller Romantik bezeichnet wird. 

Hier bekommst du das Parfum für ca. 85 Euro.

Die Queen mochte Rosen- und Zitrusdüfte 

"L'Heure Bleue" von Guerlain ist ein blumiger Duft mit pudrigen und zitrischen Noten. Bergamotte sorgt für die Frische, während Veilchen, Neroli, Tuberose, Rose und Nelkenakkord die blumigen Akzente setzen. Das Pudrige ist sowohl Iris als auch Tonkabohne, Benzoe und Vanille zu verdanken. Laut Parfumeur ist das Lieblingsparfum von Queen Elizabeth II. "eine Ode an die Freude des Lebens und an die Romantik" – diese Beschreibung passt perfekt zur Monarchin.

Mit Prinz Philip war die Queen 73 Jahre lang verheiratet. Bereits im zarten Alter von 13 Jahren soll sie sich in den damals 18-jährigen Philip verliebt haben. Zu so einer romantischen Geschichte passt natürlich auch der Duft "L'Heure Bleue" von Guerlain

Wenn Queen Elizabeth II. nicht "L'Heure Bleue" aufgelegt hatte, soll sie auch zu "White Rose" von Floris gegriffen haben. Dieses Parfum ist ein perfekter Mix aus Rosen, Veilchen und Nelken, die mit würzigen Noten wie Oriis-Wurzel, Moschus und Amber eine einzigartige Kreation bilden. Das Parfum wird auch als Duft für Frauen, die Luxus lieben, bezeichnet.

Hier ist das Parfum für ca. 74 Euro erhältlich.

© Getty Images
Die Queen liebte Rosen. 

Diese Beauty-Produkte benutze die Queen jahrelang 

Neben ihrem Lieblingsparfums blieb Queen Elizabeth II. Auch weiteren Beauty-Produkten viele Jahre treu. Ihre Nägel lackierte sie mit einem Drogerie-Bestseller: Sie trug den Nagellack von essie in der Nude-Farbe "Ballet Slippers", der einen zarten, rosa Schimmer hat. 

Hier gibt es den Nagellack für ca. 9 Euro. 

In puncto Hautpflege vertraute die Queen auf die "Eight Hour Cream" von Elizabeth Arden, die eine besonders reichhaltige Gesichtscreme ist. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin E und Salicylsäure helfen dabei, die Haut optimal zu pflegen und jung zu halten. Sie spendet intensive Feuchtigkeit, beruhigt und schützt die Haut. Visagisten bezeichnen die Creme sogar als Allounder-Produkt, da sie auch zur Pflege von Nägeln, Lippen oder sogar zum Fixieren der Augenbrauen benutzt werden kann. 

Hier gibt es die vielseitige Feuchtigkeitscreme für ca. 16 Euro.

Verwendete Quellen: West Wales Chronicle, PR, Bustle 

Lade weitere Inhalte ...