"Bauer sucht Frau": Trauriges Geständnis sorgt für Gänsehaut-Moment

"Bauer sucht Frau": Trauriges Geständnis sorgt für Gänsehaut-Moment

Die 18. Staffel von "Bauer sucht Frau" ist zu Ende gegangen – für vier Landwirte mit Erfolg. Sie haben sich in der RTL-Kuppelshow verliebt. Loretta, 32, gehört leider nicht dazu. Für die Pferdewirtschaftsmeisterin und Kandidat Sascha, 37, sollte es dennoch eine schicksalhafte Begegnung sein ...

"Bauer sucht Frau": Loretta hat ihr Herz nicht vergeben

Nach zwölf emotionalen Folgen ist die 18. "Bauer sucht Frau"-Staffel zu Ende gegangen. Während die Hofwoche für einige Landwirte ein voller Erfolg war, ist es anderen nicht gelungen, sich zu verlieben. Auch Pferdewirtschaftsmeisterin Loretta wollte mit der Unterstützung von Inka Bause endlich den passenden Mann finden. Beim Scheunenfest entschied sie sich dazu, Michael und Sascha mit zu sich auf den Hof zu nehmen.

Nach einem ersten Kennenlernen schickte sie Micha schließlich heim und verbrachte die restlichen Tage mit Sascha. Die Chemie schien zu stimmen. Der Straßenbahnmechaniker hatte immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und war auch nicht um regelmäßige Komplimente verlegen. Doch obwohl Sascha und Loretta viel miteinander lachen konnten, war ihnen am Ende klar, dass sie sich nicht ineinander verliebt haben. Die beiden konnten lediglich freundschaftliche Gefühle zueinander aufbauen.

Ich glaube an Liebe auf den ersten Blick. Es muss nicht immer sofort ein riesen Feuerwerk gezündet werden, aber der Funke sollte überspringen und wenn der nicht da ist, dann wird es schwierig,

erklärte Loretta hinterher.

Sascha über Loretta: "Sie hat mich ins Leben zurückgeholt "

Auch wenn es letztlich nicht für eine Beziehung gereicht hat, waren Loretta und ihre beiden Finalisten glücklich sich beim Finale wiederzusehen. Vor allem zwischen Loretta und Sascha hatte sich während der Hofwoche eine ganz besondere Bindung entwickelt. Erst im Finale von "Bauer sucht Frau" ging der 37-Jährige mit einem schweren Schicksalsschlag an die Öffentlichkeit. Im Einzel-Interview offenbarte er:

Ich hatte vor circa einem Jahr einen schweren Unfall und saß dadurch eine zeitlang im Rollstuhl, hab nicht gewusst, ob ich irgendwann wieder richtig laufen kann. Später bin ich dann mit Loretta über den Hof gelaufen und konnte die Hofwoche erleben. Das bedeutet mir wahnsinnig viel.

Im Gespräch mit Inka Bause ließen Loretta und Sascha ihre Hofwoche Revue passieren. Aufgrund seines Unfalls hat der 37-Jährige seine Zeit bei Loretta auf dem Hof umso mehr genossen.

Ich bin ihr wahnsinnig dankbar für die Woche. Sie hat mich ins Leben zurückgeholt. Egal, wie es ausgegangen ist, es ist Wahnsinn. Das werde ich ihr nie vergessen,

betonte Sascha.

Loretta schien er von seinem Unfall bereits abseits der Kameras berichtet zu haben. Nun diese Worte von dem Baden-Württemberger zu hören, gingen ihr sichtlich nah. Loretta musste ziemlich schlucken. Und so hat die Landwirtin bei "Bauer sucht Frau" zwar nicht die große Liebe gefunden, dafür hat sie einem Menschen aber neue Hoffnung geschenkt.

Alle "Bauer sucht Frau"-Folgen der 18. Staffel kannst du dir bei RTL+ ansehen. 

Verwendete Quelle: RTL/ "Bauer sucht Frau"

Lade weitere Inhalte ...