"Der Bachelor": RTL trifft überraschende Entscheidung

"Der Bachelor": RTL trifft überraschende Entscheidung - "Der Abend wird ein bisschen später rosig"

In der aktuellen Staffel von "Der Bachelor" ist Dominik Stuckmann, 29, aktuell auf der Suche nach der großen Liebe – jetzt traf der Sender RTL eine unerwartete Entscheidung. 
  • Bei "Der Bachelor" sucht Dominik Stuckmann aktuell die Frau fürs Leben 
  • In der dritten Folge kam es bereits zum ersten Kuss
  • Jetzt traf RTL eine überraschende Entscheidung

"Der Bachelor": Dominik Stuckmann verteilt die Rosen

Rosenkavalier Dominik Stuckmann ist in diesem Jahr bei "Der Bachelor" unter der Sonne von Mexiko auf der Suche nach der ganz großen Liebe – seit einigen Wochen können Fans und Zuschauer dem 29-Jährigen dabei zusehen, wie er versucht, aus seinen Auserwählten die eine Frau fürs Leben auszuwählen und ihr im großen Finale die letzte Rose zu überreichen. 

Bereits in den ersten Folgen sorgten zwei Kandidatinnen mit ihrem freiwilligen Ausstieg für Aufsehen – doch für Ersatz war längst gesorgt und so rückten in Windeseile die Kandidatinnen Chiara und Chiara Madonna nach – und bereiteten den Mädels in der Ladysvilla eine unschöne Überraschung

Dominik Stuckmann: Kandidatin Nele sichert sich den ersten Kuss

Auch der erste Kuss fiel in der dritten Folge, als sich Dominik und Kandidatin Nele im Pool näher kamen und sich ihre Lippen schließlich berührten, nachdem der diesjährige Bachelor die hübsche Blondine fragte, was sie von einem Kuss halten würde. Für die gezeigten Szenen hagelte es bereits heftige Kritik im Netz. So unterstellten die Zuschauer dem Sender RTL und Dominik, dass der Kuss "zu früh" und "unnatürlich" gewesen wäre. Autsch!

Eine Person, die der Kuss ebenfalls gar nicht gefiel, war Kandidatin Jana-Maria, die sich das erste Einzeldate mit Dominik sicherte und anschließend sogar mit ihm durchbrennen wollte, da die Chemie der beiden offenbar mehr als nur stimmte. Ihrer Meinung nach hätte der erste Kuss ihr gehören sollen

"Der Bachelor": Änderung im Programm

Wie es in der beliebten Dating-Show weitergeht, erfahren die Zuschauer normalerweise immer mittwochs um 20:15 Uhr – für diesen Mittwoch scheint sich RTL allerdings etwas anderes überlegt zu haben. Via Instagram teilte der Sender mit: 

Der Abend wird ein bisschen später rosig. Deutschland spricht über die Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Aus diesem aktuellen Anlass gibt es am Mittwoch ein 15-minütiges RTL Aktuell Spezial: 'Corona-Krise – weniger Regeln, mehr Freiheit'. Die 'Bachelor'-Folge startet deswegen 15 Minuten später als gewohnt. Wir freuen uns auf euch.

Unter dem Beitrag zeigten die meisten Zuschauer daraufhin Verständnis – es scheint, als würde die kleine Verzögerung der Vorfreude auf die neue Folge keinen Abriss tun – wie schön! 

Wie es bei "Der Bachelor" weitergeht, sehen die Zuschauer immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL oder jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...