"Die Bachelorette": Kandidat heimlich vergeben? "Seit einem Jahr verheiratet"

"Die Bachelorette": Kandidat heimlich vergeben? "Seit einem Jahr verheiratet"

In wenigen Wochen geht Sharon Battiste, 30, als neue Bachelorette auf Männerfang. Seit Kurzem ist auch raus, welche 20 Männer um die letzte Rose kämpfen werden, doch bei einem Kandidaten sind sich die Fans jetzt schon sicher, dass er ein falsches Spiel spielen könnte ...

  • Sharon Battiste ist die diesjährige Bachelorette
  • Seit Kurzem sind auch die 20 Kandidaten bekannt
  • Stripper Basti Corsten sorgt jetzt schon für Gesprächsstoff

"Bachelorette": Schlagzeilen vor TV-Start

Dass die Teilnahme an einer Kuppelshow auch ein Karriere-Sprungbrett sein kann, ist wohl längst kein Geheimnis mehr. In der Vergangenheit schafften es immer wieder mal Ex-"Bachelor"-Kandidatinnen oder die "Bachelorette"-Boys, in der Medienwelt Fuß zu fassen, nachdem sie an den bekannten RTL-Formaten teilgenommen hatten. Damit geht allerdings auch oft die Frage einher, wie ernst es die Liebesanwärter wirklich mit der Suche nach der großen Liebe meinen - oder ob nicht vielleicht doch der winkende Karriere-Push im Vordergrund steht.

Seit Kurzem steht fest, wer in diesem Jahr die Rosen verteilen wird: Sharon Battiste, die vor allem durch "Köln 50667" bekannt wurde, begibt sich auf die Suche nach ihrem Mr. Right. Doch damit nicht genug, denn vor wenigen Stunden enthüllte RTL auch endlich, welche 20 Männer um das Herz und die heiß begehrte letzte Rose kämpfen werden - und sorgt damit schon vor TV-Start für eine Menge Spekulationen!

Sharon Battiste: Wer meint es wirklich ernst?

Unter anderem sorgt "Bachelorette"-Kandidat Dennis Felber für Gesprächsstoff, denn der Fitness-Influencer hatte 2021 schon einmal im TV nach der Liebe gesucht. Bei "Love Island" knisterte es zwischen ihm und Jennifer Degenhart gewaltig, doch nach den Dreharbeiten war zwischen den beiden ganz schnell wieder alles aus.

Und nun sorgt der nächste "Bachelorette"-Kandidat für heftige Reaktionen im Netz - und zwar Basti Corsten. Der "SIXX PAXX"-Stripper ist nämlich offenbar vielen Fans der Kuppelshow bekannt. Und sie sind verwirrt über den Beziehungsstatus des 36-Jährigen, wie die Kommentare im Netz zeigen:

Er ist seit Jahren verheiratet.

Was ist denn mit Basti? Sind ja erst seit eineinhalb Jahren verheiratet, kein Trennungsstatement und gemeinsame Fotos und Artikel überall zu finden?

Seit wann darf man mitmachen, wenn man verheiratet ist?

Basti hatte doch erst geheiratet.

RTL erklärt: Basti Corsten ist Single

Doch RTL klärt auf: Ja, der "Bachelorette"-Kandidat war schon einmal verheiratet und hat zwei Kinder, ist laut Sender aber nun knapp ein halbes Jahr Single. Für Basti Cortes sei das Scheitern seiner Ehe laut Sender zwar eine seiner größten Liebesenttäuschen gewesen, doch das Kapitel sei ein für alle Mal beendet und er sei "mehr als bereit für eine neue Liebe".

Wie Sharon Battiste Basti wohl finden wird? Das sehen wir ab dem 15. Juni immer mittwochs um 20:15 Uhr bei "Die Bachelorette" auf RTL und schon vorab auf RTL+.

Verwendete Quellen: RTL, Instagram

Lade weitere Inhalte ...