"Goodbye Deutschland": Tränen bei Anna Heiser - "Kann zu einer Katastrophe führen"

"Goodbye Deutschland": Tränen bei Anna Heiser - "Kann zu einer Katastrophe führen"

Gerald, 37, und Anna Heiser, 32, sind zurück im TV! "Goodbye Deutschland: Liebe bis ans Ende der Welt" dokumentiert den steinigen Weg der "Bauer sucht Frau"-Stars zu ihrem zweiten Wunschkind.

Anna Heiser: Neue Doku dokumentiert die Geburt ihrer Tochter

Nach einer traumatischen ersten Geburt war leider auch Anna Heisers letzte Schwangerschaft von vielen Rückschlägen geprägt. So hatte die "Bauer sucht Frau"-Bekanntheit mit Kreislaufproblemen zu kämpfen, war hochschwanger gestürzt, außerdem sorgten vorzeitige Wehen für Beunruhigung. Aufgrund einer Fehlgeburt hatte Anna sich bereits vorab dazu entschieden, dass ihr Baby per Kaiserschnitt das Licht der Welt erblicken soll. Letzten Endes musste ihre Tochter jedoch aufgrund von Komplikationen vier Wochen früher als geplant geholt werden.

Bisher hielten Anna und Gerald Heiser sich mit Infos über die Geburt zurück, obwohl sie wohl einiges zu berichten hätten. Nun ist auch der Grund dafür bekannt: Die Namibia-Auswanderer sind am 10. Februar bei dem neuen "Goodbye Deutschland"-Ableger "Goodbye Deutschland: Liebe bis ans Ende der Welt" zu sehen.

Dramatische Szenen! "Das kann natürlich zu einer ziemlich großen Katastrophe führen."

Die VOX-Sendung dokumentiert Annas und Geralds steinigen Weg zu ihrem zweiten Wunschkind. Auf Instagram gab die 32-Jährige einen ersten Einblick in die Folge. "Es war so eine unfassbar emotionale Zeit, mit vielen Höhen und Tiefen! Wir freuen uns, diese spannenden Momente mit euch teilen zu können", so Anna.

Die Vorschau lässt bereits erahnen, wie dramatisch die Geburt war. Bei einer Untersuchung teilt der Arzt Anna ungeschönt mit:

Es ist jetzt noch so, dass der Kopf mehr oben ist, quasi wieder eine Steißlage. Das kann natürlich zu einer ziemlich großen Katastrophe führen.

In einer weiteren Szene ist Anna in Tränen aufgelöst zu sehen. Sie erzählt:

Der Arzt hat gerade beschlossen, dass wir die Kleine heute rausholen müssen. Wir sind jetzt vier Wochen zu früh. Ich hoffe, dass alles gut geht.

Die komplette Geschichte siehst du am 10. Februar um 20:15 Uhr bei "Goodbye Deutschland: Liebe bis ans Ende der Welt" auf VOX.

Verwendete Quelle: Instagram

Folgst du Anna Heiser auf Instagram?

0% (0)
0% (0)

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...