"Grey's Anatomy": Ellen Pompeo enthüllt bittere Wahrheit über Ausstieg

"Grey's Anatomy": Ellen Pompeo enthüllt bittere Wahrheit über Ausstieg

Die Fans von "Grey's Anatomy" können es noch immer nicht so wirklich fassen, dass Ellen Pompeo, 53, bald nicht mehr in ihrer Rolle als Meredith Grey auf den Bildschirmen zu sehen sein wird. Nach fast zwei Jahrzehnten legt Pompeo den Arztkittel nun ab und gab kürzlich auch bekannt, welche Gründe sie dazu bewegt haben ...

Ellen Pompeo: Deshalb verlässt sie "Grey's Anatomy"

Der Schock über Ellen Pompeos baldiges Serien-Aus sitzt für alle Fans der Erfolgs-Serie "Grey's Anatomy" noch immer sehr tief. Für ganze 19 Jahre - seit Beginn der Serie - war Pompeo in ihrer Rolle als Meredith Grey auf den Fernsehbildschirmen zu sehen bis sie im November diesen Jahres bekanntgab: Der Arztkittel wird nun abgelegt.

Im Gespräch mit Drew Barrymore in deren Talk-Show äußerte sich Pompeo nun erstmalig dazu, warum sie "Grey's Anatomy" den Rücken kehrt. Entgegen jeglicher Befürchtung hat das Serien-Aus keinen allzu tragischen Grund. Pompeo erklärte:

Ich fühle mich sehr glücklich (mit der Entscheidung, die Serie zu verlassen), aber die Show war großartig zu mir und ich liebte einen Großteil der Erfahrung (ein Teil der Serie zu sein). Das Ding ist nur: Ich brauche nun etwas Abwechslung ...

Und dass die Schauspielerin nach fast 20 Jahren in der gleichen Rolle nun doch mal etwas Abwechslung braucht, das ist natürlich irgendwo auch nachvollziehbar. 

Im Weiteren äußerte Pompeo gegenüber Barrymore:

Ich muss nun neue Sachen ausprobieren [...] Ich meine, 19 Jahre sind mehr als die meisten Menschen in ihrem Elternhaus wohnen ... Es ist nun so als würde ich das Elternhaus (die Serie) verlassen und zum Studieren ausziehen ...

Ellen Pompeo: Sie hat neue Pläne

Auch interessant: Pompeo fungierte bei "Grey's Anatomy" nicht nur vor der Kamera als Schauspielerin, sie war auch (bzw. ist auch noch) hinter der Kamera als Produzentin der Serie tätig! In Bezug auf ihre neuen Pläne nach dem Ausstieg aus der Serie legte die 53-Jährige offen, dass sie in einem neuen Film-Projekt für den amerikanischen Streaming-Dienst "Hulu" mitwirken wird - und für dieses Projekt ebenfalls als Produzentin tätig ist.

Das Projekt werde bestehen aus insgesamt 8 Episoden und thematisiere Waisen bzw. Waisenkinder. Zudem erklärte Pompeo noch weiter in Bezug auf ihren Ausstieg aus "Grey's Anatomy":

Ich habe viel zu tun. Ich habe 3 Kinder und muss auf diese aufpassen, und es ist wirklich wichtig für mich, für meine Kinder da und präsenter zu sein.

Auch wenn sie die Trauer der Fans über ihren Ausstieg sehr rührt, ist sich die Schauspielerin sicher, dass auch nach ihrem Abgang "Grey's Anatomy" der Serien-Hit bleiben wird, zu dem sich das Ärzte-Drama über die Jahre entwickelt hat. 

Verwendete Quellen: ET, "The Drew Barrymore Show"

Lade weitere Inhalte ...