"Let’s Dance": Mega-Eklat! "Das gehört verboten"

"Let's Dance": Mega-Eklat! "Das gehört verboten"

Im Podcast "Tanz oder gar nicht" sprach Erich Klann, 34, jetzt mit "Let's Dance"-Co-Choreograf und Tanzprofi Cale Kalay, 35, über die neusten Ereignisse der Show.

  • In seinem Podcast "Tanz oder gar nicht" sprach Erich Klann jetzt mit "Let's Dance"-Co-Choreograf Cale Kalay über die Show 
  • Dabei enthüllten die beiden pikante Details über eine Tradition bei "Let's Dance 
  • Demnach seien die beiden von einer ganz bestimmten Hebefigur ziemlich genervt

Oana Nechiti & Erich Klann: Ihr Baby ist da

Es ist mittlerweile Tradition geworden: Nach jeder im TV gezeigten Folge der Erfolgsshow "Let's Dance" sprechen die Ex-Profi-Tänzer Oana Nechiti und Erich Klann in ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" schonungslos über die aktuellen Ereignisse – so auch vergangenen Samstag.

Zwar mussten die Fans und Follower in der aktuellen Ausgabe auf Oana Nechiti verzichten, da diese erst vor wenigen Tagen ihr zweites gemeinsames Baby auf die Welt brachte, für Ersatz war allerdings schnell gesorgt. Anstatt der Tänzerin sprach "Let's Dance"-Co-Choreograf und Tanzprofi Cale Kalay mit Erich Klann über die vergangene Show. Von 2013 bis 2016 mischte der 35-Jährige hinter den Kulissen der Show mit und sprach im Podcast über seine Zeit in dem RTL-Format.

"Let's Dance": Die Hebefigur raubt Cale Kalay & Erich Klann Die Nerven

Dabei fand er jetzt ausdrückliche Worte zu einer Tradition, die ihm aktuell so richtig auf die Nerven gehe. Er betonte: "Es gibt eine 'Let's Dance'-Hebefigur, die muss verboten werden. Ich schwöre, ich mache eine Petition auf Instagram." Die genannte Hebefigur sehe demnach so aus:

Wenn die Partnerin vor dem Partner steht und er tut sie auf die Schulter und sie macht die Beine hoch. Das muss verboten werden.

Erich Klann: Harte "Let's Dance"-Kritik

Schließlich witzelte er sogar über das Element und erklärte: "Ich weiß, dass das jeder macht, und jetzt, wo ihr das wisst: Bitte, jedes Mal, wenn ihr das seht einen Shot nehmen, ihr werdet direkt besoffen sein am Ende der Show."

Auch Erich stimmte anschließend Cale Kalay zu und betonte: "Es gibt viel zu viele Figuren, als dass man nur diese eine oder zwei, drei macht." Warum so oft auf diese Figur zurückgegriffen wird, habe demnach allerdings einen ganz einfachen Grund: "Die ist halt sehr einfach, ich verstehe das. Das kann auch ein Promi machen, der nicht so talentiert ist." Krass!

Verwendete Quelle: Podcast/ "Tanz oder gar nicht" 

Lade weitere Inhalte ...