Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

"Dschungelcamp"-Finale 2015: Maren Gilzer hat gewonnen

Auch Jörn Schlönvoigt & Tanja Tischewitsch machten eine gute Figur

Glückwunsch! Maren Gilzer ist die Dschungelkönigin 2015! Jörn Schlönvoigt macht einen guten zweiten Platz. Tanja Tischewitsch ist auch über den dritten Platz glücklich. Maren Gilzer, Jörn Schlönvoigt und Tanja Tischewitsch sind im Finale. Maren stellt sich dem Horror - einer Schlangengrube. Die Jüngste muss sich durch ihre Prüfung kauen.  Jörn dagegen wird von Insekten heimgesucht. Geschafft! Alle drei sitzen gemeinsam beim Essen.

Lang lebe Königin Maren die Erste! Deutschland hat entschieden! Maren Gilzer, 54, hat die neunte Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ gewonnen und ist damit die neue Königin über den australischen Dschungel. Doch auch zweitplatzierter Jörn Schlönvoigt, 28, und drittplatzierte Tanja Tischewitsch, 24, haben sich jeden Respekt verdient.

Diese Staffel geht mit Sicherheit nicht als die spannendste Sendung ever in die Geschichte ein. Dennoch haben sich die drei übrig gebliebenen Teilnehmer verdient in die große Finalshow gekämpft und dabei musste jeder von ihnen noch eine ultimative Dschungelprüfung absolvieren. 

Maren Gilzer muss als Erste ran. Sie spielt um die Vorspeise. In einer Grube soll sie insgesamt fünf Minuten ausharren. Dabei füllt sich das Loch mit Schlangen, die es sich auf ihr bequem machen. Der absolute Horror für viele.

Maren ist der Knaller!

Angespannt und aufgeregt bleibt sie fast regungslos in ihrer Position und scherzt: „Die fühlen sich nicht schlecht an!“ Nach gefühlten Stunden hat sie es geschafft! Alle fünf Sterne sind erspielt und Maren ist furchtbar stolz.

Nun muss Tanja Tischewitsch ran. Sie hat die schwere Aufgabe, um den Hauptgang zu spielen. Bei ihrer Prüfung geht es ans Eingemachte. Lebende Spinnen, Kuhlippe oder Buschschwein-Vagina - all das soll sie essen, um für ein festliches Mahl zu sorgen. 

Bissfest: Tanja zieht es durch

Tanja zieht es durch. Die Lippe schluckt sie in letzter Sekunde runter, doch bei einem Gericht aus Kakerlaken, Mehlwürmern und Sülze muss sie passen. Immerhin schafft sie vier von fünf möglichen Sternen und kann ebenfalls ziemlich stolz auf sich sein. 

Horror-Kugel für Jörn

Als Letztes muss Jörn Schlönvoigt zur Prüfung. Er kämpft um den Nachtisch für alle. Seine Aufgabe klingt simpel. Sein Kopf steckt in einem durchsichtigen Behälter. Dieser wird nach und nach mit Insekten befüllt. Auch hier gilt: Pro Minute gibt es einen Stern. Jörn ringt mit den Nerven. Am Ende schafft auch er die volle Punktzahl - fünf Sterne. 

„Die Kakerlaken waren der Horror. Die Großen! Ich hatte das Gefühl, dass sie mir die ganze Zeit in den Hals beißen“, gesteht er. 

Beim großen Abendessen sitzen alle drei zusammen und genießen ihre ausgewählten Köstlichkeiten. Maren gönnt sich unter anderem ein Straußensteak mit Pommes, während Tanja sich besonders über ihren Nachtisch freut: Schokokuchen. Für Jörn gibt es als Hauptspeise Hühnerbrust mit Gemüse.

Entschieden! Das ist Platz 3

Kurz nach Mitternacht dann die erste Entscheidung! Tanja Tischewitsch macht den dritten Platz! Sie war vorher unbekannt und entpuppte sich als Stimmungsbombe mit Herz und mit einer flinken Zunge! Tanja selbst ist überrascht, überhaupt so weit gekommen zu sein! Gratulation! 

Maren ist Dschungelkönigin!

Kurz danach wird es richtig spannend! Denn wer genau die meisten Stimmen bekommen hat, konnte wohl keiner abschätzen. Dann verkünden Sonja und Daniel: Maren ist Dschungelkönigin! Als erstes etnschuldigt sie sich bei Jörn, den sie wohl schon auf dem Thron gesehen hat! Dieser kann sich trotzdem über einen verdienten zweiten Platz freuen und damit geht erneut eine Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu Ende. Lang möge Königin Maren regieren.

Wer ist eure Königin/ euer König des Herzens?

%
0
%
0
%
0