Chethrin Schulze: "Promi Big Brother"-Ausstieg?

Die Blondine bricht live im TV-Container in Tränen aus

Chethrin Schulze, 26, kommt in der Sat.1-Show "Promi Big Brother" an ihre Grenzen! Die Blondine bricht vor laufendes Kameras in Tränen aus. Steigt sie jetzt etwa frewillig aus dem TV-Experiment aus?

Chethrin Schulze: "Habe Angst, dass es noch richtig knallt"

In der Baustelle des "Promi Big Brother"-Containers brechen bei Chethrin alle Dämme. Die sonst so aufgeweckte Berlinerin kann ihre Tränen nicht mehr zurückhalten. Für Chethrin ist die Show ein Wechselbad der Gefühle. Sie hat im Haus Zeit, um über ihr Leben nachzudenken. Ihrem Mitstreiter Alphonso Williams, 56, vertraute sie bereits ihre traurige Vergangenheit an. Und dann kommen auch noch täglich Streitereien ihrer Mitbewohner hinzu, die die 26-Jährige an ihre Grenzen bringen.

Im Sprechzimmer weint Chethrin bitterlich und erklärt, was in ihr vorgeht.

Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich hier richtig bin,

beginnt sie. Immer wieder kullern ihr die Tränen über die Wangen.

Die Leute fangen immer mehr an zu streiten und ich habe einfach kein Interesse daran, mich mit jemandem in die Wolle zu kriegen oder zu lästern. Ich habe einfach Angst, dass es noch so richtig knallt,

verrät sie.

Die ständigen Auseinandersetzungen zwischen ihren Kollegen sind für Chethrin nur schwer zu ertragen. "Ich habe meinen Ruf so sauber gemacht und das soll auch so bleiben." Denkt die Ex-"Love Island"-Kandidatin jetzt etwa über einen "Promi Big Brother"-Ausstieg nach? Schon möglich, angedeutet hat sie das aber bisher nicht ...

 

Heftiger Streit zwischen Silvia & Sophia

Zur Erinnerung: Sophia Vegas, 31, ließ gleich zu Beginn im Container die Babybombe platzen. Sie erwartet ihr erstes Kind - nimmt aber dennoch weiterhin am TV-Format teil und geht das Risiko ein, auf dem kalten Boden in der Baustelle, ohne Matratze zu schlafen und wenig Essen zu erhalten. Für Elffachmama Silvia Wollny, 53, ein No-Go. Sie kann das Verhalten der Bald-Mama nicht nachvollziehen, findet es unverantwortlich.

Die beiden Ladys geraten verbal aneinander - geigen sich die Meinung. Nachdem Sophia an Tag drei mit ihrer Gruppe dank einer gewonnenen Challenge wieder in die Villa ziehen durfte, wurde sie in Show vier erneut in die Baustelle gewählt - zurück zu Silvia. Ob das gut geht? Eines ist sicher: Es ist zu viel für Chethrin, die immer wieder zwischen den Fronten steht.

Was meinst du: Steigt Chethrin freiwillig aus? Stimme unten im Voting ab.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Chethrin Schulze: Verliebt in Daniel Völz!

Johannes Haller & Chethrin Schulze: Hatten sie betrunken Sex?

Daniel Völz & Chethrin Schulze: Abgekartete Liebes-Lüge bei „Promi Big Brother“

 

 

 

Was meinst du: Steigt Chethrin freiwillig aus?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links