"The Big Bang Theory": Kaley Cuoco bricht weinend zusammen

Bittere Tränen beim Serien-Liebling - und das ist der traurige Grund

Das Ende naht: Nach 12 Staffeln ist Schluss bei der Erfolgs-Serie "The Big Bang Theory". Ab dem 16. September zeigt ProSieben die finalen 12 Folgen. Die Stars des Formats hatten im April das finale Drehbuch gelesen - und brachen bei der Lektüre in Tränen aus. Müssen sich die TBBT-Fans auf ein tragisches Staffel-Finale gefasst machen?

Ende von "The Big Bang Theory": Penny und Leonard brechen in Tränen aus

Instagram-Schnappschüss zeigten Kaley Cuoco (spielt Penny) und Johnny Galecki (spielt Leonard) vor einigen Monaten weinend!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

This morning was not an easy one. The final table reading for @bigbangtheory_cbs So very sad. So very grateful.

Ein Beitrag geteilt von Johnny Galecki (@sanctionedjohnnygalecki) am

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Post table read for @bigbangtheory_cbs finale episode

Ein Beitrag geteilt von Kaley Cuoco (@kaleycuoco) am

 

Was war passiert? Die Erfolgs-Schauspieler hatten das Drehbuch der allerletzten Episode "The Big Bang Theory" gelesen. "Vor der Leseprobe von The Big Bang Theorys finaler Episode", schreibt die Blondine zu dem emotionalen Pic. Ein weiteres Foto zeigt einen Tisch mit dem Skript der letzten Folge. Daneben: einige benutzte Taschentücher! Ihr geht das Ende sichtlich nahe.

 

"Finale, bei dem mir die Worte fehlen": Wie traurig wird das Ende?

OMG, was wird nur passieren? Die Bildunterschriften von Johnny und Kaley stützen die Annahme, dass mit einem tragischen Ende zu rechnen ist. So schreibt Galecki:

Dieser Morgen war kein leichter. Das finale Lesen für 'The Big Bang Theory'. So traurig. So dankbar. 

Cuoco, die in der Sitcom Galeckis Ehefrau spielt, ergänzt:

Macht euch bereit ... für ein Finale, bei dem mir wirklich die Worte fehlen. ❤️ Unser ganzes Universum ... 

 

 

Unklar ist, ob die beiden Serienhelden "nur" traurig sind, weil nach 12 Jahren und über 274 Episoden Schluss ist mit TBBT - oder ob mit einem traurigen Abschluss, gar einem Serientod einer der TV-Lieblinge, zu rechnen ist. 

So sentimental wird Melissa Rauch

Keine Tränen, aber einen nicht weniger emotionalen Moment teilt Melissa Rauch (spielt Bernadette) mit ihren Insta-Followern. Das Foto zeigt die letzte Gruppen-Umarmung der Protagonisten. Die kleine Blondine, die in der Serie für ihre engen Cardigans und die quäkige Stimme bekannt ist, wird dabei sentimental:

Ich wurde als Kind immer als Letzte ins Team gewählt, also war es für mich, Teil einer Umarmung zu werden - besonders bei diesem - sehr besonders. Ich werde diese Momente mit meinen Brüdern und Schwestern von TBBT für immer in Ehren halten. 💕

Mayim Bialik (spielt Amy), die zuletzt auch privat eine schwere Zeit durchmachte, hebt in ihrem Abschieds-Posting vor allem einen Co-Star hervor: Melissa Rauch. Zu einem Selfie der beiden schwärmt sie: "Diese Dame und ich haben eine Menge durchgemacht als die new kids on the block von Staffel 3 TBBT. Wir haben zusammen geweint und gelacht und Kinder am Set großgezogen. Ich hätte es ohne sie nicht geschafft. Danke, Melissa, dass ich bei dir sein durfte. Du bist pures Gold." 

 

 

Relativ bedeckt hält sich Raj-Darsteller Kunal Nayyar. Der postet schlicht ein Foto der letzten Drehbuchseite und schreibt: "Habe gerade die letzte Episode von 'The Big Bang Theory' gelesen ... Gute Nacht."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Just read the final episode... Gnite. #tbbt

Ein Beitrag geteilt von Kunal Nayyar (@kunalkarmanayyar) am

 

Dann läuft die letzte TBBT-Episode in Deutschland 

In den USA wurde das einstündige Finale der Kultserie am 16. Mai ausgestrahlt. Hierzulande mussten wir uns noch länger gedulden. ProSieben hat die finale 12. Staffel zweigeteilt: Die letzten 12 Episoden laufen ab dem 16. September 2019 ab 20.15 Uhr auf ProSieben - und dann erfahren wir endlich, ob am Ende auch bei uns Taschentücher gezückt werden müssen ...

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

If it wasn’t real before, it’s real now 😭 @bigbangtheory_cbs #finalseason

Ein Beitrag geteilt von Kaley Cuoco (@kaleycuoco) am

ProSieben teast an: Das passiert in Staffel 12 (Teil 2)

Wie geht die Geschichte unserer Lieblings-Nerds zu Ende? Für Sheldon und Amy rückt der Traum vom Nobelpreis in greifbare Nähe - allerdings hat die Sache einen riesigen Haken. Wird sich Sheldons Lebenswunsch trotzdem erfüllen?

©obs/ProSieben/Michael Yarish

Leonard versucht dagegen, ein Kindheitstrauma zu bewältigen und geht auf Konfrontation mit seiner berechnenden Mutter. Gleichzeitig macht seine Frau Penny nicht nur karrieretechnisch einen großen Schritt ...

Gaststars in den letzten Folgen

Für den letzten großen Knall holt sich die Sitcom noch einmal prominente Unterstützung: "Star Trek"-Ikone William Shatner und "Buffy"-Kultdarstellerin Sarah Michelle Gellar treten unter anderem als Gaststars auf.

Während sich die einen verabschieden, geht es für die anderen erst los: In den neuen Folgen der zweiten Staffel "Young Sheldon" (20:45 Uhr) gibt es zum ersten Mal einen Hinweis auf Sheldons beste Freunde von #TBBT.

  • 20:15 Uhr - Start der neuen Folgen "The Big Bang Theory" (12. Staffel, 12 Episoden)
  • 20:45 Uhr - Start der neuen Folgen "Young Sheldon" (2. Staffel, 10 Episoden)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"The Big Bang Theory": ER ist der Grund für das Serien-Aus!

Kaley Cuoco nach Aus von „The Big Bang Theory": „Mein Herz ist gebrochen"

Glaubst du, das Ende von TBBT wird richtig traurig?

%
0
%
0