„The Big Bang Theory“: Serienende steht fest

Nach der 12. Staffel ist Schluss

Bald heißt es Abschiednehmen von Sheldon Cooper, Lenoard Hofstadter, Penny und Co. Die beliebte Serie wird tatsächlich eingestellt. So krass reagieren die Fans auf das Serienende.

TBBT“ endet schon 2019

Traurige Nachricht für alle Fans von „The Big Bang Theory“: Die beliebte Serie wird eingestellt. Das gaben die Macher heute bekannt.

Wir werden den Fans von ,The Big Bang Theory' für immer für ihre Unterstützung in den letzten 12 Staffeln dankbar sein. Gemeinsam mit den Darstellern, den Autoren und der Crew sind wir sehr dankbar für den Erfolg der Show und wollen eine letzte Staffel und ein Finale liefern, das ,The Big Bang Theory' zu einem epischen kreativen Abschluss bringen wird,

heißt es in einem offiziellen Statement von Warner Bros. Television, CBS und Chuck Lorre Productions. Klingt nach einem Ende mit einem großen „Bang“. Die letzten Folgen der Nerd-Show laufen von September bis Mai im US-Fernsehen. In Deutschland dürften die allerletzten Episoden ebenfalls 2019 ausgestrahlt werden.

Die Fans sind weltweit schockiert

Aber warum endet die Hitshow überhaupt? Nicht nur die Quoten sprechen nach wie vor für die Serie, auch die unzähligen Preise. „The Big Bang Theory“ wurde allein 52 Mal für einen „Emmy“ nominiert und konnte 10 der begehrten Auszeichnungen gewinnen. Bisher wurde angenommen, dass Jim Parsons, Johnny Galecki, Kaley Cuoco und Co. mindestens noch eine weitere Staffel in ihre beliebten Rollen schlüpfen würden. Umso schockierter sind die Fans nach dieser Hiobsbotschaft. Sie schreiben:

Oh nein! Ich bin nicht bereit für ein Ende 😭😭😭.

Diese Nachricht hat nicht nur meinen Tag ruiniert, sondern mein ganzes Jahr. 

Jetzt muss ich ernsthaft weinen.

 

Doch offenbar wollen sich die Schauspieler nach 12 Jahren bei „TBBT“ nun neuen Projekten widmen. Ein kleines Trostpflaster gibt es immerhin für die Fans: mit der Spin-Off-Serie „Young Sheldon“ bleibt zumindest Jim Parsons dem Serienuniversum treu. Der beliebte „Sheldon Cooper“-Darsteller ist im Original als Erzähler zu hören.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Macaulay Culkin: Er lehnte „The Big Bang Theory“-Rolle ab

Wow! Kaley Cuoco: Hochzeit im Traumkleid

The Big Bang Theory: So sieht Amy im Brautkleid aus

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links