Willi Herren: "Wir wünschen uns ein Baby"

Nachwuchs nach dem "Sommerhaus der Stars"?

Tabletten-Skandal und Wut-Ausbrüche: Willi Herren, 44, hat turbulente Zeiten hinter sich. Im IN-Talk verrät er, wie der Entzug und seine große Liebe ihn zu einem neuen Menschen machten ...

Willi Herren: "Ich befinde mich ambulant in Therapie"

Er ist zurück! Im "Sommerhaus der Stars" kämpft Willi Herren mit Ehefrau Jasmin, 40, um 50.000 Euro und den Titel "  2019". Doch dass die beiden sich als eingeschworenes Team präsentieren können, hätte vor einigen Monaten wohl niemand erwartet. Nachdem es im vergangenen Dezember zwischen dem Paar angeblich zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung vor einem Club in Tirol kam, begab sich der Ballermann-Star in einen Tabletten-Entzug.

Heute ist er clean und zurück auf der Bühne! Im emotionalen INterview verrät Willi, wie er das geschafft hat und was sein größter Traum ist.

 

 

Du warst 20 Jahre lang tablettenabhängig, machtest dann einen Entzug. Wie geht es dir heute?

Anfangs nahm ich die Tabletten gegen mein Lampenfieber. Dann gegen Ängste wie beim Fliegen. In Kombination mit Alkohol wurde es dann zum toxischen Cocktail – ich hatte dann die Kontrolle verloren. Ein Alkoholproblem hatte ich nicht, es war der Mix. Ich trinke heute aber generell keinen Alkohol mehr und befinde mich auch weiterhin ambulant in Therapie – das hilft mir sehr.

Du hattest weit über 50.000 Euro Schulden. Sind diese beglichen?

Ich habe vielleicht öfters mal Mist gebaut, aber ich bin nie davor weggerannt. Auch wenn mir viele Kollegen geraten hatten, ich solle insolvent gehen, habe ich in den letzten Jahren lieber nach und nach die Schulden abbezahlt. Das macht mich stolz. Ohne die Unterstützung meiner Frau hätte ich das aber niemals geschafft.

Du und deine Ehefrau Jasmin mussten in den vergangenen Monaten viel gemeinsam durchstehen. Wie hast du für die Liebe gekämpft?

Sie war in einer sehr harten Zeit an meiner Seite. Jasmin ist einfach ein Engel für mich. So was habe ich in der Vergangenheit schon ganz anders erlebt. Zu Jasmin habe ich ein Urvertrauen wie sonst zu keinem anderen Menschen. Wir finden immer einen Weg, können immer miteinander reden und eine Lösung finden. Sie nimmt mir dadurch viele Ängste, die ich früher hatte. Ich weiß, dass sie immer für mich da ist. Und umgekehrt weiß sie, dass sie immer auf mich zählen kann.

 

 

"Am liebsten würden Jasmin und ich noch ein Baby bekommen"

Wie sieht dein neues Leben aus?

Ich lebe viel bewusster. Man muss sich mal vorstellen: 20 Jahre lang Tabletten! Klar steht man dann öfter mal neben sich. Aber jetzt bin ich der Willi, den ich selbst auch liebe. Ich genieße es, passe aber auch auf. Vieles ist für mich nicht mehr selbstverständlich.

Wie sieht dein Tagesablauf aktuell aus?

Ich bin ständig unterwegs und regelmäßig im Megapark auf Mallorca auf der Bühne, habe in ganz Deutschland Auftritte. Zuletzt standen Jasmin und ich drei Wochen für das "Sommerhaus der Stars" vor der Kamera. Ich habe eine große Familie, bin ja auch schon Opa. Da bleibt kaum freie Zeit für Jasmin und mich. Aber ich liebe das.

 

 

Du hast dein Comeback im Megapark auf Mallorca gefeiert. Wie war das?

Der Megapark ist mein Wohnzimmer. Es hat mich sehr gefreut, dass wir da in einem langen Gespräch alle Missverständnisse aus der Vergangenheit ausräumen konnten. Fakt ist ja: Ich will im Megapark auftreten, die Besucher wollen es und der Veranstalter auch. Die Leute haben mir einen unglaublichen Empfang bereitet und feiern mit mir jedes Mal eine tolle Bühnenparty.

Wird es irgendwann ein Leben ohne Malle-Partys geben?

Alles hat seine Zeit. So auch Mallorca – jedenfalls für mich. Ob ich da noch im Alter von über 70 auftreten will? Klar, tolle Kollegen wie Jürgen Drews oder auch Legende Costa Cordalis – Gott hab ihn selig – haben gezeigt, dass das möglich ist und angenommen wird. Aber das ist eine Typfrage. Ich selbst kann mir das nicht vorstellen. Aber wer weiß ...

Hast du Zukunftswünsche?

Wir wünschen uns, dass wir auf der einen Seite auch weiterhin viel miteinander erleben, zum anderen aber auch unsere Ruhephasen haben. Am liebsten würden Jasmin und ich noch ein Baby bekommen. Das wäre unser Traum, wir sind bereit dafür.

Interview: Vivienne Herbst

Noch mehr Star-News - von Sylvie Meis' neuer Liebe, bis hin zu Christine Neubauers Läster-Attacke gegen Vanessa Mai - liest du in der aktuellen "IN - Leute, Lifestyle, Leben" - jeden Donnerstag neu!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Sommerhaus der Stars": Mega-Ausraster von Willi Herren

Prügel-Drama um Willi Herren: Jetzt spricht seine Frau!