OK! Promibäng: Diese Stars riskieren mit Extrem-Diäten ihre Gesundheit

Unser Web-TV-Format mit Danne: Die Folterkammer Hollywood

Um ihre Karriere voranzutreiben, gehen manche Stars bis an ihre Grenzen. Sie magern bis auf die Knochen ab oder pumpen ihre Muskeln maximal auf - allen voran Matthew McConaughey, 45, und Christian Bale, 40. Die Hollywood-Stars machten für verschiedene Rollen Extrem-Diäten - und wurden im Gegenzug mit dem Oscar belohnt. Doch wie stark riskieren die Promis ihre Gesundheit? Danne erklärt euch in der neuesten Folge von "OK! Promibäng", welche Auswirkungen das irre Ab- und Zunehmen haben kann:

31 Kilo für die Folterkammer Hollywood

Im Jahr 2000 trainierte sich Christian Bale für "American Psycho" einen sexy durchtrainierten Körper an. Vier Jahre später zeigt sich der frischgebackene Vater bis auf die Knochen abgemagert - Bale wiegt für "The Machinist" nur noch 31 Kilo, über Monate hinweg ernährt er sich nur noch von einer Dose Thunfisch und einem Apfel am Tag.

Extrem-Diäten gehen nicht spurlos am menschlichen Körper vorbei; ein Hollywood-Schauspieler leidet seit seiner ganz eigenen Radikal-Diät beispielsweise an Diabetes und wurde dafür nicht einmal mit einem Oscar belohnt.

Welche anderen Stars für den Erfolg große gesundheitliche Schäden riskieren, erzählt euch Danne in der neuesten Ausgabe von "OK! Promibäng"

Sind Promis einfach nur irre?

%
0
%
0