Abnehmen mit Stoffwechselkur: Nach 10 Tagen für immer schlank

Abnehmen mit Stoffwechselkur: Nach 10 Tagen für immer schlank

Nach den Feiertagen wollen wir unserem Körper etwas Gutes tun. Bei einem fitten und gesunden Start ins neue Jahr kann eine Stoffwechselkur uns optimal unterstützen. Diese hilft, den Fettstoffwechsel anzukurbeln und die Pfunde schmelzen zu lassen. 

Wir starten fit ins neue Jahr.

Abnehmen im neuen Jahr

Abnehmen steht bei vielen Menschen ganz oben auf der Liste der guten Vorsätze fürs neue Jahr. Crash-Diäten versprechen zwar schnelle Erfolge, oftmals tritt danach aber der berüchtigte Jojo-Effekt ein: Die verlorenen Kilos landen direkt wieder auf den Rippen, außerdem wird der Körper unnötig belastet. 

Biologe und Nährstoffexperte Dr. Wolfgang Feil hat mit aktuellen Forschungsergebnissen zum Thema Abnehmen ein nachhaltiges Abnehm-Konzept entwickelt, bei diesem steht eine nachhaltige Aktivierung des Fettstoffwechsels im Mittelpunkt. Mit seinen fünf Tipps bringst du deinem Körper wieder bei, verstärkt
Fett zu verbrennen. Menschen mit einem aktivierten Stoffwechsel nehmen nicht so schnell zu, sind fitter und fühlen sich oft auch besser.

Bücher zum Thema findest du hier:

Stoffwechselkur Bücher

1. Weniger Kohlenhydrate 

Wer abnehmen und das Wunschgewicht halten möchte, kommt nicht um eine Ernährungsumstellung herum. Durch stärke- und zuckerhaltige Lebensmittel verbrennt der Körper statt Fett hauptsächlich Kohlenhydrate und greift nur in geringem Maße auf die vorhandenen Fettreserven zurück. Um den Fettstoffwechsel anzukurbeln, ist es nötig, kohlenhydratreiche Beilagen, wie Pasta, Brot oder Kartoffeln zu reduzieren und auf Süßes und Alkohol zu verzichten.

Stattdessen solltest du zu frischem Gemüse, Salaten und Eiweiß greifen.

2. Mehr Eiweiß 

Um dem Körper beizubringen, wieder mehr Fett zu verbrennen, werden Kohlehydrate durch hochwertiges Eiweiß ersetzt. Besonders hochwertig ist Molkeneiweiß. Laut Studien kann proteinreiche Nahrung den Stoffwechsel um bis zu 30% ankurbeln. Lebensmittel mit viel Eiweiß sättigen zudem länger und tragen zum Muskelaufbau bei. Wer weniger Fettgewebe und mehr Muskulatur hat, verbrennt seine Fettdepots.

Wichtig ist außerdem ein gesunder Darm. Wie du dein Mikrobiom stärkst und damit abnimmst, kannst du hier nachlesen.

3. Bewegung

Neben einer gesunden Ernährung sind Sport und Bewegung enorm wichtige Bausteine auf dem Weg zum Wunschgewicht. Bewegung verbraucht Kalorien, baut Muskeln auf und bedeutet mehr Fettverbrennung. Muskeln sind wahre Fettkiller, sie verbrennen selbst im Ruhezustand jede Menge Kalorien. 

Nährstoffexperte Feil schwört auf kurze intensive, sogenannte Tabata-Einheiten. Diese bestehen aus 8 Einheiten von jeweils 20 Sekunden. In diesen kurzen Intervallen verausgabst du dich mit Übungen wie Seilspringen, Kniehebelauf oder Treppensteigen. Solche High-Intensity-Trainings haben dem Experten zufolge einen viel höheren Nachbrenneffekt als ein Dauerlauf. Die Fettverbrennung wird also intensiv angekurbelt.

4. Stoffwechsel von Innen aktivieren

Gewürze haben ein hohes stoffwechselaktivierendes Potential. Die Schärfe in Chilis, Ingwer, Pfeffer und Co. treibt die Körpertemperatur in die Höhe. Für die Wärmeentwicklung werden Kalorien – zum Beispiel aus Fettdepots – in Wärmeenergie umgewandelt.

5. Fettverbrennungsöfen verdoppeln

Die Fettverbrennung für jede Körperzelle findet in den Mitochondrien statt. Sie sind die Kraftwerke der Körperzellen. Die Fettverbrennungsöfen im Körper können verdoppelt werden. Dies gelingt langfristig mit der Umstellung auf die von Dr. Feil empfohlene Ernährungsstrategie: viel Gemüse, Eiweiß, Nüsse, dunkle Schokolade. 

Schnell und effektiv lässt sich die Anzahl der Verbrennungsöfen demnach innerhalb von 10 Tagen über eine gezielte Nährstoffzufuhr verdoppeln. Wichtige Joker sind Zink, Selen, Jod, Bor, Magnesium, Chrom, Vitamin A und D sowie Rosmarin. Eine Unterversorgung ist oft die Ursache, dass der Fettstoffwechsel nicht richtig in Gang kommt.

Stoffwechselkur: Nachhaltig schlank in 10 Tagen

Die 5 Tipps solltest du 10 Tage lang befolgen. Nach der Stoffwechselaktivierung sind die Fettverbrennungsmotoren angesprungen und die Anzahl der Verbrennungsöfen hat sich verdoppelt. Jetzt gilt es die Fettverbrennung möglichst hoch zu halten und in der Ernährung vermehrt auf Proteine zu setzen, während Süßigkeiten und Kohlehydrate eingespart werden. Baust du jetzt noch Gewürze und Bewegung in deinen Alltag ein, bleibt der berüchtigte Jojo-Effekt aus.

Mit der Stoffwechselkur von allsani bekommst du ein Rundum-sorglos-Paket, das dich auf deinem Weg begleitet. Enthalten sind eine Broschüre mit genauer Anleitung, leckeren Rezepten und praktischen Tipps für die schnelle, einfache Umsetzung. Du erhältst außerdem weitere Informationen zur gesunden Dr. Feil-Ernährung und eine Online-Begleitung per E-Mail mit weiteren Tipps, Motivationshilfen und Hintergrundinformationen rund um das Thema Stoffwechselaktivierung. Dazu kommen:

  • 20 ultraPro-Eiweißriegel in der Geschmacksrichtung Cookies & Cream
  • 10 Portionen Level X-Molkeneiweißshake mit Magnesium - Geschmack Beere 
  • 90 Algen-Greens-Braunalgenextrakt-Kapseln mit natürlichem Jod, Zink, Selen, Brennnessel und Chrom für einen Monat 
  • 1 Packung Ingwer-Energietee

Das komplette Paket kannst du hier für 99 Euro bestellen.

Lade weitere Inhalte ...