"Bachelorette"-Sharon Battiste: Pikante Enthüllung von Max

"Bachelorette"-Sharon Battiste: Pikante Enthüllung von Max - Stich ins Herz für Sieger Jan

Max Wilschrey, 26, verließ "Die Bachelorette" freiwillig, weil ihm bei Sharon Battiste, 30, die Kurven fehlten. Doch damit sollte ihre gemeinsame Geschichte nicht enden ...

"Die Bachelorette": So geht es für Sharon Battiste und Jan Hoffmann weiter

Beim "Bachelorette"-Wiedersehen durften Sharon Battiste und ihr Sieger Jan Hoffmann es endlich offiziell machen: Sie sind tatsächlich ein Paar! Aktuell führen die beiden eine Fernbeziehung. Sharon wohnt weiterhin in ihrem geliebten Köln, Jan in Hannover. Eine gemeinsame Wohnung ist noch kein Thema. Trotzdem planen die beiden, sich in Zukunft so oft wie möglich zu sehen. Die Schauspielerin kann sich sogar vorstellen, dass ihr Auserwählter der Vater ihrer Kinder werden könnte.

Ich kann mir sehr viel mit ihm vorstellen, aber wir machen uns keinen Druck. Wenn aber alles weiterhin so toll läuft, werde ich mit ihm eine Familie gründen,

verriet sie im Gespräch mit "Bunte".

Doch ist zwischen Sharon und Jan wirklich alles so rosig? Beim "Bachelorette"-Wiedersehen kam es jedenfalls zu einem brenzligen Moment mit Max Wilschrey. Wir erinnern uns: Der Profiußballer verließ die Sendung freiwillig, weil ihm die sexuelle Anziehung zu Sharon fehlte

Sharon Battiste: Geheimer Kontakt zu Max?

Erstmals moderierte nicht Frauke Ludowig die "Bachelorette"-Reunion, sondern Sophia Thomalla – und die brachte direkt mal das Trinkspiel "Ich hab noch nie" mit. Die Regeln kennen wir alle: Wer das Gesagte schon einmal getan hat, muss einen Kurzen trinken. Bei der Aussage "Ich hab noch nie versucht, Sharon nach der Show zu kontaktieren" wurde es spannend, denn Max wollte wissen: "Was ist, wenn es andersherum war?" Sophia hakte natürlich direkt nach und wollte von Sharon wissen, ob sie den 26-Jährigen nach der Show kontaktiert hat. Während diese ahnungslos guckte, ruderte Max plötzlich zurück:

Nein, hat sie nicht.

Nach diesen Worten überraschte vor allem die Reaktion von Jan, denn dieser lachte laut auf. Doch Sophia ließ nicht locker und bohrte weiter nach. Als Max schließlich von gemeinsamen Freunden erzählte, fiel es offenbar auch Sharon wieder ein:

Das stimmt, wir haben gemeinsame Freunde, sehr enge. Die haben natürlich sehr mitgefeiert und haben mir geschrieben. Daraufhin habe ich ihm geschrieben: 'Wie krass, die Welt ist klein',

erklärte die 30-Jährige daraufhin.

Überraschende Reaktion von Jan

Als Sophia Thomalla schließlich von Jan wissen wollte, ob er von Sharons Kontakt zu Max wusste, meinte er nur: "Das ist ja eine Frechheit" und lachte erneut.

Ob er den geheimen Kontakt wirklich so locker genommen hat? Darüber können wir nur spekulieren. Dass der 31-Jährige jedoch seine ganz eigene Art hat, mit gewissen Dingen umzugehen, haben wir schon zu Beginn der Staffel gesehen: Nachdem Jan eine Wette gewonnen hatte, weil ein Kuss zwischen Sharon und Kontrahent Steffen Vogeno fiel, jubelte er triumphierend ...

Die komplette "Bachelorette"-Staffel kannst du dir noch einmal auf  RTL+ ansehen.

Verwendete Quelle: RTL/ "Die Bachelorette"

Lade weitere Inhalte ...