Bitter! Der wahre Grund für ihre Trennung

Kim Kardashian & Pete Davidson: Bitter! Der wahre Grund für ihre Trennung

Kim Kardashian, 41, und Pete Davidson, 28, sorgten für die Liebes-Story des Jahres. Vor wenigen Tagen dann der Schock: Die milliardenschwere Geschäftsfrau hat sich von ihrem jungen Lover getrennt! Nach etlichen Spekulationen soll DAS der Grund sein ...

Kim Kardashian & Pete Davidson: Sie gehen getrennte Wege

Das Staunen war groß als Reality-Star und Unternehmerin Kim Kardashian vor einigen Monaten bestätigte: Ja, sie datet Pete Davidson - einen dreizehn Jahre jüngeren Comedian, der vor allem durch die US-Show "Saturday Night Live" Bekanntheit erlangte. Allen Hatern zum Trotz gingen Kim und Pete dann seit Ende letzten Jahres gemeinsam durchs Leben - doch das änderte sich schließlich scheins blitzartig vor einer Woche.

Seitdem steht fest: Die Geschäftsfrau und der Comedian haben sich getrennt. Um genauer zu sein, SIE hat sich von IHM getrennt. Und wohingegen bisher noch viel spekuliert wurde, was der Grund für die Blitztrennung sei, soll dies nun feststehen.

Ein enger Vertrauter der Milliarden-Frau öffnete sich kürzlich im Gespräch mit "New Magazine" in Bezug auf den Trennungsgrund ...

Kim Kardashian: War ihr Pete zu unreif?

Der Vertraute von Kim Kardashian ist sich sicher:

Der Altersunterschied zwischen ihnen wurde immer spürbarer. Sie ist einfach reifer als Pete.

Sollte das stimmen, entpuppte sich also genau das, was Kim am Anfang der Beziehung so viel Lebensenergie und Freude bescherte, als der schlussendliche Liebes-Killer: die junge und naive Frische, die Pete mit sich bringt. 

Doch der Insider führt noch einen zusätzlichen Grund auf, der der Beziehung zwischen Kim und Pete alles andere als in die Karten spielte:

Dass er die ganze Zeit in Australien war, hat es ihnen sehr schwer gemacht. Die Zeitverschiebung war auch sehr hart für beide. Beziehungen über große Entfernungen sind einfach schwierig.

Demnach konnte sich Kim also eine Fernbeziehung nicht für sich vorstellen - und zog die Reißleine. 

 

Trennung von Kim Kardashian & Pete Davidson: Spielt Kanye eine Rolle?

Hört man auf eine Großzahl von Fans und Followern von Reality-Queen Kim, soll der eigentliche Trennungsgrund ein ganz anderer sein: Seit vielen Monaten schießt Kims Ex, Rapper und Designer Kanye West, öffentlich gegen Pete und beteuerte regelmäßig, dass dieser seine Ex-Frau in keinster Weise verdient habe. Kardashian selbst konnte sich dem ständigen Gefehde natürlich auch nicht komplett fernhalten.

Es steht also auch die Annahme im Raum, dass Kim sich von Pete getrennt hat, damit ihr Ex seine öffentlichen (Neid-)Attacken gegen Pete, aber auch gegen Pete und Kim gemeinsam als Paar, unterlässt - gerade auch deren gemeinsamen Kindern zuliebe. Denn die Unternehmerin ist sich sicher: Am Ende sind die eigentlichen Leidtragenden bei einem Zoff zwischen den Eltern immer die Kinder. (Kim hat mit Kanye West vier gemeinsame Töchter und Söhne.)

Entgegen dieser Vermutung von Fanstimmen ist sich der Insider aber sicher, dass "die Kinder [...] nichts von dem Streit [wussten], den ihr Vater mit Pete hatte." Und auch einer weiteren Sache ist er sich ganz gewiss: 

Pete sei seit nach der Trennung "am Boden zerstört".

Verwendete Quellen: New Magazine, Instagram

Lade weitere Inhalte ...