Florian Silbereisen: Sorgt er für die nächste DSDS-Pleite?

Florian Silbereisen: Sorgt er für die nächste DSDS-Pleite? - Er liefert selbst Konkurrenz

Die neue DSDS-Staffel konnte mit ihren Quoten bisher nicht glänzen. Nun könnte ausgerechnet Jury-Mitglied Florian Silbereisen, 40, für erneute maue Zuschauerzahlen sorgen ...
  • DSDS hat mich schwächelnden Quoten zu kämpfen
  • Am 26. Februar gibt es Show-Konkurrenz
  • Florian Silbereisen ist zeitgleich in einer weiteren Sendung zu sehen

DSDS 2022 im Quotentief

Seit dem 22. Januar laufen die neuen Folgen von DSDS im TV. Die neue Jurybesetzung aus Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad konnte die Kritiker noch nicht gänzlich überzeugen. Pietro Lombardi vermutet sogar, dass der Castingshow nach dem Rauswurf von Dieter Bohlen jetzt das Ende bevorsteht.

Auch die Einschaltquoten versprechen nicht gerade eine rosige Zukunft. Die erste Folge sahen durchschnittlich 2,65 Millionen Menschen und war damit der schwächste Staffelstart in der 19-jährigen Geschichte der Sendung. Und nun könnte auch noch ausgerechnet Florian Silbereisen selbst für erneute mangelnde Einschaltquoten sorgen.

DSDS: Florian Silbereisen sorgt für Show-Konkurrenz

Die Fans von Florian Silbereisen haben am Samstag, den 26. Februar, die Qual der Wahl. An diesem Tag läuft nicht nur die 8. DSDS-Folge auf RTL über die Bildschirme, Florian Silbereisen wird zeitlich zur Primetime auch im MDR zu sehen sein. Wie der Sender jetzt bestätigt hat, wird eine neue Ausgabe von "Schlager oder N!xxx" ausgestrahlt, die von dem 40-Jährigen moderiert wird.

Das Kuriose dabei: Die ersten beiden Episoden der Rateshow, bei der sich Schlagerstars kniffligen, witzigen und hier und da auch anstrengenden Herausforderungen stellen müssen, wurden jeweils an einem Freitag ausgestrahlt. Warum der Sendeplatz jetzt verschoben wurde, ist nicht bekannt.

Fest steht jedoch, dass DSDS damit ein erneutes Quotentief erwarten könnte. Denn die Zuschauer müssen sich entscheiden, ob sie ihren Flori lieber im Umgang mit neuen Gesangstalenten sehen wollen, oder im Gespräch mit etablierten Künstlern der Schlagerbranche. Bei "Schlager oder N!xxx" wurden bereits Andy Borg, Daniela Alfinito, Marina Marx und Karsten Walter, Ben Zucker sowie "Die Draufgänger" als Gäste bestätigt.

Verwendete Quelle: schlager.de

Lade weitere Inhalte ...