"Goodbye Deutschland"-Peggy Jerofke & Steff Jerkel: Traurige Trennung

"Goodbye Deutschland"-Peggy Jerofke & Steff Jerkel: Traurige Trennung - "Zeit für was Neues"

Die "Goodbye Deutschland"-Stars Peggy Jerofke, 42, und Steff Jerkel, 53, wenden sich mit traurigen und emotionalen Worten an ihre Fans.
  • VOX begleitet Peggy Jerofke und Steff Jerkel bereits seit 2014 in ihrem Leben auf Mallorca
  • Nun verkauft das Paar dort sein Haus
  • Die Fortschritte bei der Renovierung zu sehen, macht Steff emotional

"Goodbye Deutschland"-Peggy Jerofke & Steff Jerkel: Tchüss, altes Haus

Beim Auswanderer-Paar Peggy und Steff tut sich derzeit eine ganze Menge. Nach den Trennungsgerüchten zu Weihnachten und der Frage nach weiterem Nachwuchs sowie dem Stress um die Wiedereröffnung ihres Restaurants überbringen sie nun die traurige Nachricht, dass der Abschied von ihrem Haus auf Mallorca nun kurz bevorsteht.

Der Verkauf des Grundstücks stand zwar schon länger fest, doch jetzt, wo der Abschied unmittelbar bevorsteht, überkommen das Paar dann doch die Gefühle.

"Goodbye Deutschland"-Peggy Jerofke & Steff Jerkel: "Zeit für was Neues"

Auf Instagram zeigt Steff nun, wie weit sie mit den Renovierungsarbeiten für den neuen Besitzer der Immobilie bereits gekommen sind. Dabei wird ihm bewusst, wie wichtig dieses Haus für ihn und Peggy eigentlich war:

Das wird wahrscheinlich ja auch ein trauriger Tag trotzdem irgendwo, weil wir hatten hier wunderschöne Jahre, aber jetzt ist es Zeit für was Neues.

Immerhin hängen an dem Gebäude in Cala Ratjada eine Menge Erinnerungen, doch diese wollen sie nun wo anders fortführen. Für Steff stehen auch nach dem Verkauf weitere spannende Wochen bevor, denn er wird, wie er Anfang des Jahres bekannt gab, die Insel zum Ende der Saison verlassen - jedoch ohne Peggy und Josephine. Den Ortswechsel wird Steff machen, da sich die Familie "woanders etwas aufbauen" will. Wo das ist, ist bisher noch nicht bekannt, das werden wir wohl erfahren, wenn die derzeitigen Bauarbeiten beendet sind.

Verwendete Quelle: Instagram, InTouch

Lade weitere Inhalte ...