Jennifer Lopez & Ben Affleck: Dramatische Hochzeits-Details enthüllt

Jennifer Lopez & Ben Affleck: Dramatische Hochzeits-Details enthüllt

Am 20. August fand die romantische Traumhochzeit von Jennifer Lopez, 53, und Ben Affleck, 50, in Georgia statt. Nun enthüllte die Braut: Fast hätte es keine Trauung gegeben …

Jennifer Lopez & Ben Affleck: Traumhochzeit ganz in Weiß

Die Liebesgeschichte von Jennifer Lopez und Ben Affleck hätte ein Hollywood-Regisseur nicht romantischer schreiben können. Fast 20 Jahre nachdem das einstige Traumpaar seine Verlobung löste, gingen die beiden Schauspieler doch noch den Bund der Ehe ein.

Bereits im Juli hatten sich Bennifer in Las Vegas das Ja-Wort gegeben, Ende August folgte schließlich ein dreitägiger Hochzeitsmarathon, auf dessen Zenit die romantische Trauung auf einem Anwesen in Riceboro im Bundesstaat Georgia stattfand.

Braut Jennifer sah in ihrem Meerjungfrauen-Brautkleid mit tiefem Rückenausschnitt umwerfend aus und die Pärchenfotos, auf denen sich JLo und Ben glücklich anstrahlen, machen deutlich, dass der Hochzeitstag unter dem Motto "All White" schöner nicht hätte sein können. Beinahe wäre aber alles anders gekommen.

"Unerwartete Rückschläge": Darum wäre die Hochzeit fast geplatzt

Denn wie Jennifer jetzt in ihrem Newsletter "On the JLo" offenbarte, hatten sie und Bräutigam Ben sich kurz vor der Hochzeit mit einem Magen-Darm-Virus infiziert:

Wir haben uns alle einen Magen-Darm-Virus eingefangen und haben uns erst zum Ende der Woche davon erholt, was zusammen mit ein paar anderen unerwarteten Rückschlägen das Zeug zu einem tollen Hochzeitswochenende hatte.

Denn auch das Wetter hätte ihnen Sorgen bereitet: "In dieser Woche hatte es jeden Tag bei Sonnenuntergang geregnet. Ganz zu schweigen von dem Donner und den Blitzen, die fast jeden Tag genau zu dem Zeitpunkt kamen, an dem die Zeremonie am Samstag beginnen sollte."

Statt in Panik zu verfallen und sich verrückt zu machen, vertraute Jennifer allerdings darauf, dass an ihrem großen Tag alles gut werden würde: "Die Wahrheit ist: Ich hatte keine Zweifel. Die gesamte Woche war ich ruhig und sicher, dass wir in Gottes Händen sind."

Und tatsächlich: Nicht nur der Magen-Darm-Virus verschwand pünktlich, auch das Wetter spielte mit. Am Ende war der Tag für das Brautpaar perfekt: "Jede Geschichte ist anders und jeder seinen eigenen Weg gehen muss. Nichts hat sich je richtiger angefühlt."

Verwendete Quellen: On the JLo

Lade weitere Inhalte ...