Lavinia Wollny: Die Wahrheit über ihre Schwangerschaft

Lavinia Wollny: Die Wahrheit über ihre Schwangerschaft - Pikante Details

Die Wollnys erwarten Nachwuchs. Der Freund der schwangeren Lavinia Wollny, 21, plaudert im Netz pikante Details über ihre Schwangerschaft aus.

Die Wollnys: Lavinias Freund plaudert aus dem Nähkästchen

Wie schön, die Großfamilie wächst und wächst und wächst. Gerade erst gab Silvia Wollny bekannt, dass eine ihrer Töchter wieder Nachwuchs erwarte. Wer der sieben Zuhause lebenden es ist, verriet sie zunächst nicht. Doch kurz darauf lösten die Wollnys das Rätsel auf. Es ist die 22-jährige Lavinia die das erste Mal Mama wird. Nicht nur die Oma freute sich riesig. Natürlich war die gesamte Familie glücklich über ein neues Wollny-Baby, doch auch der werdende Papa ist mächtig stolz.

Während die Partner ihrer älteren Schwestern sogar regelmäßig im TV zusehen sind, hält Lavinia ihr Liebesleben eigentlich eher aus Öffentlichkeit raus. Umso überraschender war es, als die 21-Jährige ihren Freund das erste Mal auf ihrem Instagram-Profil zeigte. Der Glückliche an der Seite des Wollny-Spross ist Tim Katzenbauer und der stelle sich in einem Q&A jetzt sogar den Fragen der neugierigen Fans. Dabei verriet er ein pikantes Detail zur Schwangerschaft seiner Freundin.

Mehr zu den Wollnys liest Du hier:

Lavinia Wollny: Details zur Schwangerschaft

All zulange muss Familienoberhaupt Silvia Wollny nicht mehr auf ihr Enkelkind warten. Ihre Tochter hat bereits die Hälfte der Schwangerschaft überstanden, wie ihr Partner Tim nun ausplaudert "Wir befinden uns im fünften Monat", verkündet der werdende Papa auf Instagram. Doch das ist nicht das einzige Detail, welches er preis gibt. Er verriet, Lavinias Schwangerschaft war gar nicht geplant!

Nein, das Baby war tatsächlich nicht geplant, 

doch weiter versicherte er:

Aber trotzdem freuen wir uns mega – und wir freuen uns erst recht, bald stolze Eltern zu sein.

Ob das junge Paar ein Junge oder ein Mädchen erwarten wird, wissen die werdenden Eltern allerdings noch nicht. Doch die Hauptsache ist doch sowieso, dass es gesund zur Welt kommt. Lavinias Schwester Sarafina hatte es schließlich nicht ganz so leicht nach der Geburt ihrer Zwillinge und musste diese ganze neun Wochen im Krankenhaus zurücklassen. Auf weitere Turbulenzen kann die beliebte Großfamilie sicherlich gern verzichten.

"Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" kannst du dir jederzeit bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...