Lucas Cordalis: Wahre Grund für die Trennung enthüllt

Lucas Cordalis: Wahre Grund für die Trennung enthüllt

Lucas Cordalis, 55, ist bekanntermaßen seit Jahren mit Daniela Katzenberger, 35, happy. Doch der Musiker war bereits mit einer anderen prominenten Dame zusammen - und sprach nun erneut über die Trennung.

Lucas Cordalis: Daniela Katzenberger fordert Wahrheit über Trennung

Seit acht Jahren gehen Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger nun schon gemeinsam durchs Leben, 2015 krönte die Geburt ihrer Tochter Sophia ihr Liebesglück, die beiden gelten als unzertrennlich und machen in den letzten Jahren auch beruflich immer öfter gemeinsame Sache. Abgesehen von ihren beliebten RTLZWEI-Dokus haben die beiden seit einigen Wochen ihren eigenen Podcast "Katze & Cordalis", in dem sie immer wieder allerlei intime Details über ihr Beziehungsleben auspacken.

Doch kürzlich ging es nicht etwa um ihre eigene Beziehung, sondern viel mehr um eine, die schon einige Jahre zurückliegt. Denn der Musiker war von 1997 bis 2001 war Lucas Cordalis mit Jasmin "Blümchen" Wagner zusammen.

Auch spannend: Lucas Cordalis - Das ist der Mann von Daniela Katzenberger 

Was führte zur Trennung von Jasmin Wagner?

Obwohl Lucas Cordalis in der Vergangenheit immer mal wieder über die Beziehung und die Trennung von Jasmin Wagner sprach, scheint Ehefrau Daniela Katzenberger das Thema ganz und gar nicht loszulassen. Aus diesem Grund sprach sie es in der letzten Podcast-Folge erneut an: "Warum habt ihr euch damals getrennt? Ich als großer Blümchen-Fan muss jetzt diese Frage beantwortet bekommen!“, forderte die 35-Jährige von ihrem Mann, der offen antwortete:

Wir waren zu unterschiedlich. Es hat einfach nicht mehr gepasst und ich glaube, sie ist auch nicht traurig drüber – aber auch über die Beziehung nicht traurig. Und das ist doch nicht schlecht.

Für Daniela Katzenberger reicht das aber allem Anschein nach nicht: "Jetzt sei doch mal ehrlich: War die schlecht im Bett?", so die sehr direkte Nachfrage der TV-Blondine. Ein Thema, das Lucas Cordalis so aber nicht öffentlich besprechen will: "Nein! Und das würde ich auch nicht so öffentlich preisgeben.“ Heute habe er nach eigenen Angaben "gar keinen Kontakt" mehr zu Jasmin Wagner.

Verwendete Quellen: Podcast "Katze & Cordalis"

Lade weitere Inhalte ...