Liebes-Comeback bei Ryan Gosling und Rachel McAdams?

Sie könnte der Grund für die Krise mit Eva Mendes sein

Bahnt sich da etwa wieder was zwischen Ryan Gosling und Rachel McAdams an? Offiziell ist er aber noch mit Eva Mendes zusammen Bereits 2005 waren Ryan und Rachen ein Paar

Was ist denn da los? So recht weiß im Moment niemand, wie es um das Liebesleben von Ryan Gosling, 33, bestellt ist. Offiziell getrennt ist er von Eva Mendes, 39, zwar noch nicht, allerdings verdichten sich diesbezüglich die Gerüchte. Und jetzt sollen sich der Schauspieler und seine Ex-Freundin Rachel McAdams, 35, wieder annähern...

Das klingt nach einem ziemlichen Liebes-Chaos. Während einige Hollywood-Stars vergeblich nach der großen Liebe suchen, sieht es bei dem "Gangster Squad"-Darsteller so aus, als müsste er sich zwischen zwei Frauen entscheiden.

Bereits Anfang November Tagen wurden Gerüchte laut, Gosling und Mendes sollen sich getrennt haben und der Grund könnte eine andere Frau sein. Denn wie unsere Kollegen von der amerikanischen "OK!" berichten, soll sich der Beau wieder mit seiner Ex-Freundin Rachel McAdams treffen.

"Rachel versucht zurzeit wirklich, die Sache wieder zum Laufen zu bringen und ihn wirklich wiederzubekommen. Er geht auch darauf ein. Sie reden und schreiben die ganze Zeit", berichtet die Quelle.

Doch von diesen Gerüchten will die Eva Mendes nichts wissen; sie ließ die angebliche Trennung dementieren. Doch so ganz scheint die Geschichte nicht an den Haaren herbeigezogen zu sein, war Gosling doch bereits zwei Mal mit McAdams zusammen, die er bereits 2004 beim Dreh zu "Wie ein einziger Tag" kennenlernte.

Außerdem betonte er mal, dass Rachel seine große Liebe sei. Hoffentlich findet der blonde Schönling bald heraus, welche Dame sein Herz höher schlagen lässt.