Alexander "Honey" Keen: Kaum zu glauben, was er heute macht

Bei GNTM machte er sich 2016 richtig unbeliebt

Er war zu selbstbewusst und hat einfach alle genervt: "Honey", der Ex-Freund von GNTM-Kandidatin Kim Hnizdo, 23. Im wahren Leben heißt der Schönling Alexander Keen, 36, und sorgte nicht nur bei der Modelshow 2016 für Aufregung, sondern auch im darauffolgenden Jahr im Dschungelcamp. Nach seinen Reality-Auftritten wurde es plötzlich ruhig um Honey. Was macht er eigentlich heute?

Alexander "Honey" Keen: Keine Lust mehr auf TV?

Viel ist über das Leben von Honey nicht bekannt. Er ist Model, Reality-Star und hat einen Sohn. Seinen "Durchbruch" feierte er 2016 bei "Germany‘s next Topmodel". Der Schönling stellte sogar seine damalige Freundin Kim in den Schatten – und "Honey" fiel auch Heidi Klum auf, jedoch nicht immer positiv. Es dauerte nicht lang, da hatte auch Kim genug von ihrem Schatz und servierte ihn ab.

Kein Problem für "Honey", denn seine Karriere ging nach den GNTM-Aufnahmen erst so richtig los! Doch nach Dschungelcamp-Teilnahme und eigener Single wurde es ruhig um Alex. Mit dem TV-Geschäft scheint er nichts mehr am Hut haben zu wollen. Doch welchen Job hat er eigentlich? DAS dürfte seine Fans überraschen …

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ALEXANDER KEEN (@alexander__keen) am

 

 

 

Honey: "Ich mache hier eigentlich alles"

Laut "Bild" wurde Alex in einem Fitnessstudio gesichtet. Das Model soll jetzt die Pfandflaschen im Laden einsammeln, Gäste betreuen und sogar den Putzlappen regelmäßig in die Hand nehmen.

Ich mache hier eigentlich alles. Ich habe mich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen,

kommentiert Alex seine aktuelle Situation. Mehr möchte er über seinen Job nicht sagen. Ist für den Schönling und seine Familie vielleicht auch genau der richtige Weg.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Alexander „Honey“ Keen: „Einfach ein Depp“

Alexander "Honey" Keen: Shitstorm nach Liebes-Outing