Amal & George Clooney: Baby-Geschlecht enthüllt!

Das Hollywood-Traumpaar erwartet zum ersten Mal Nachwuchs

Während wir immer noch ganz aus dem Häuschen über die Schwangerschaft von Amal Clooney, 39, sind, stellt sich einigen bereits eine ganz andere Frage. Erwarten George Clooney, 55, und seine schöne Frau zwei Jungen, zwei Mädchen oder tatsächlich beides? Die Antwort darauf will jetzt ein Insider gegenüber dem US-Portal "Hollywoodlife" ausgeplaudert haben...

Amal & George Clooney erwarten Zwillinge

Man könnte meinen, dass bei den Promis derzeit ein echter Zwillings-Hype ausgebrochen ist. Nachdem vor wenigen Wochen erst Beyoncé die Baby-Bombe via Instagram platzen ließ, adoptierte nun auch Pop-Queen Madonna zwei Mädchen aus Malawi, Afrika. Nun ziehen auch Amal und George Clooney nach! Erst vor wenigen Tagen bestätigte Talk-Masterin und Freundin Julie Chen in ihrer Show "The Talk" ganz offiziell die Schwangerschaft der 39-Jährigen. Seither ist die Welt ganz aus dem Häuschen, da das Paar ebenfalls gleich doppelten Nachwuchs erwartet.

Insider plaudert Baby-Geschlecht aus

Für Amal Clooney und den "ewigen Junggesellen" George Clooney ist es der erste gemeinsame Nachwuchs. Da erklärt es sich also fast von selbst, dass Menschen weltweit darauf warten zu erfahren, ob das Hollywood-Traumpaar zwei Jungen oder zwei Mädchen erwarten. Die Antwort liefert nun das US-Portal "Hollywoodlife":

Als George und Amal rausgefunden haben, dass es Zwilligne sind, waren sie sehr überrascht, aber auch etwas besorgt, weil sie eigentlich gesagt hatten, dass ein Baby reicht. Aber als sie dann hörten, dass es ein Junge UND ein Mädchen sind, waren beide super happy. Sie haben sich gefühlt, als hätten sie den Familien-Jackpot geknackt,

so ein Insider.

Aww! Das sind wirklich erfreuliche News, denn wie die Quelle weiter berichtet, war es für Amal und George Clooney alles andere als leicht, ein Baby zu bekommen: "Die beiden hatten bereits den ganzen Sommer versucht, ein Baby zu bekommen, doch es ist einfach nicht passiert. Also nahmen sie die Hilfe eines Spezialisten für Fruchtbarkeit in Anspruch und versuchten es mit künstlicher Befruchtung."  Nun hat es ganz offensichtlich endlich geklappt und schon im Juni soll es soweit sein.

Wir freuen uns riesig für das Traumpaar und gratulieren ganz herzlich zum doppelten Baby-Glück!