Angelina Jolie mit allen sechs Kids auf dem roten Teppich

Seltener Familienauftritt beim "Telluride Film-Festival"

Diesen Anblick gab es lange nicht mehr. Hollywoodstar Angelina Jolie, 42, machte ihren Besuch auf dem „Telluride Film-Festival“ in Colorado zu einem Familienausflug.

Alle sechs Kinder im Schlepptau

Zusammen mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt, 53, hat die Oscar-Gewinnerin sechs Kinder - Maddox, 16, Pax,13, Sahara, 12, Shiloh, 11 und die neunjährigen Zwillinge Vivienne und Knox. Und diese begleiteten ihre erfolgreiche Mama mit zu dem Film-Festival.

Schon lange ist’s her, dass man die Familie so glücklich gesehen hat. Grund für diesen Auftritt am Samstag war die Premiere des neuen Netflix-Films „Der weite Weg der Hoffnung“.

Neuer „Netflix“-Film von Angelina Jolie

Der weite Weg der Hoffnung“ (Originaltitel: „First They Killed My Father: A Daughter of Cambodia Remembers“) - so lautet der neue Netflix-Film der unter der Regie von der hübschen Brünetten lief. Der biographische Film basiert auf die Autorin und Aktivistin Loung Ung, 47 und thematisiert die Erfahrung als Kindersoldatin 1975 in Kambodscha. Am 15. September ist dieser Film zu sehen.

Aus diesem wirklichen Grund waren die Kids dabei

Der älteste Sohn Maddox der Jolie-Pitt-Familie wurde 2002 in einem Waisenhaus in Kambodscha adoptiert. Kein Wunder, dass das für die 42-jährige Schauspielerin ein Grund war, die Familie zu der Premiere mitzunehmen. Doch das ist längst nicht alles: Genau deswegen arbeitete Maddox in dem Film auch mit. Er bekam die Rolle des ausführenden Produzenten.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!