"Bachelor in Paradise": Die geheimen Beauty-OP-Akten

Was an Jade Übach, Carina Spack und Co. nicht echt ist

Von natürlicher Schönheit halten die diesjährigen "Bachelor in Paradise"-Kandidatinnen offenbar nicht viel. Was Jade Übach, 25, Carina Spack, 23, und Co. so alles machen lassen haben ...

Jade Übach: "Ich habe meine Brüste und meine Lippen machen lassen"

Stupsnäschen, pralle Brüste, volle Lippen: Die Kandidatinnen der diesjährigen "Bachelor in Paradise"-Staffel sind im Beauty-Wahn! Die größte Veränderung hat wohl Jade Britani Übach durchgemacht.

 

 

Ich stehe zu meinen Eingriffen. Alles andere wäre auch Quatsch. Man sieht es ja. Ich habe meine Brüste und meine Lippen machen lassen. Mehr nicht,

erklärte Jade gegenüber "Bild". Kaum zu glauben. Denn die Blondine sieht heute völlig anders aus als noch vor fünf Jahren.

 

 

Janine Christin Wallat hat 10 Kilo abgenommen

Auch Janine Christin Wallat ist kaum wiederzuerkennen. Beim "Bachelor" 2018 punktete sie noch als Kumpel-Typ, mittlerweile ist sie zur Sexbombe mutiert.

 

 

Ohne professionelle Hilfe ging diese Verwandlung bei ihr aber auch nicht vonstatten! Auf der To-do-Liste ihres Schönheits-Chirurgen: eine Aufspritzung der Lippen und eine Unterspritzung der Wangen. "Ich glaube, in der heutigen Zeit ist es auch wirklich so, als würde man sich ein Shampoo kaufen", spielt sie den Eingriff herunter.

 

 

Außerdem nahm Janine Christin 10 Kilo ab und änderte ihre Haarfarbe.

 

 

Julia Prokopy: Neue Nase und Brüste

Julia Prokopy, die das Paradies freiwiilig verließ und mittlerweile glücklich mit Nico Schwanz liiert ist, gibt ihre Beauty-OPs ebenfalls offen zu.

 

 

Sie habe sich die Brüste machen lassen, "da ich zuvor nur eine kleine Wölbung hatte, in etwa so groß wie eine Kontaktlinse". Auch die Nase musste dran glauben.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

💋

Ein Beitrag geteilt von ✨Julia✨||Bachelor in Paradise🌴 (@julia_prokopy) am

 

 

Haben auch diese Ladies nahhelfen lassen?

Meike Emonts

 

Hat die Rheinländerin sich eine Stupsnase schnibbeln lassen? Geäußert hat sie sich dazu bisher nicht. Doch ihr Riechkolben wirkt heute zarter als früher. Und die Lippen fülliger ...

 

 

Carina Spack

 

Fakt ist: Die Extensions sind fake. Wo die Recklinghausenerin sonst noch optimiert hat (Nase? Lippen?), bleibt ihr Geheimnis.

 

 

Samantha Justus

 

Für die Stirn benutzt sie Botox, ihre Oberweite hat sie jetzt auch pimpen lassen: Nach der Geburt ihres Sohnes wollte die Hamburgerin wieder straffe Brüste.

 

 

Mangaroca Batida de Côco bleibt dem "Bachelor" auch im Paradies treu: Hier mehr erfahren und das perfekte "Bachelor in Paradise"-Paket gewinnen!

Text: Julia Dreblow

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Michelle Schellhaas: "Du wirst es abtreiben, sonst schlage ich es dir raus"

Aurelio Savina: Alles fake bei "Bachelor in Paradise"?