Ben Affleck: Nach Scheidung zurück im Entzug

Wie schlecht geht es dem Hollywood-Star wirklich?

Ben Affleck begab sich jetzt erneut in eine Klinik, um gegen seine Alkohlsucht zu kämpfen. Jennifer Garner und Ben Affleck heirateten am 29. Juni 2005, 2015 gaben sie plötzlich ihre Trennung bekannt. Im Oktober 2018 ließ sich das einstige Traumpaar scheiden. Für ihre gemeinsamen Kinder halten Ben und Jen weiterhin zusammen.

Die Scheidung von Ben Affleck, 46, und Jennifer Garner, 46, liegt erst wenige Tage zurück. Während die Hollywood-Schauspielerin aktuell mit einem neuen Mann turtelt, musste der "Batman"-Star jetzt zurück in den Entzug!
 

Ben Affleck muss zurück in Entzugsklinik

Hinter Ben Affleck liegt keine leichte Zeit: Ende August begab sich der 46-Jährige bereits zum dritten Mal in eine Entzugsklinik, um seine Alkoholsucht endlich in den Griff zu bekommen. Nur kurz nachdem der Schauspieler die Rehab verlassen durfte, sahen sich Jen und Ben vor Gericht wieder: Ihre Scheidung ist nun tatsächlich rechtskräftig.

Auch das von Fans so langersehnte Liebes-Comeback scheint mehr als ausgeschlossen zu sein, denn Jennifer Garner ist seit Kurzem wieder frisch verliebt. Der neue Mann an ihrer Seite heißt John Miller, erst kürzlich zeigten sich die Turteltauben erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit: 

 

So sehr hat ihm die Scheidung von Jennifer Garner zugesetzt

Für Ben Affleck sieht es da schon weniger rosig aus, die schweren letzten Wochen und vor allem die Scheidung sollen dem "Batman"-Darsteller schwer zugesetzt haben - so schwer, dass der 46-Jährige jetzt tatsächlich zurück im Entzug sein soll:

Eigentlich ist er ausgezogen und nun ambulanter Patient - aber er ist wieder zurückgegangen. Er wird die meisten Nächte in der Klinik bleiben,

berichtet ein Freund des Hollywood-Stars gegenüber "Mirror". 

 

 

Ben Affleck habe seinen Freunden anvertraut, dass er glaube, noch viele weitere Wochen in der Entzugsklinik zu brauchen, um seine Alkohlsucht vollständig hinter sich lassen zu können. Erst kürzlich brach der 46-Jährige erstmals öffentlich sein Schweigen über seine Sucht, um anderen Betroffenen Mut zu machen. Bleibt zu hoffen, dass es dem Schauspieler schon bald wieder besser geht.

Glaubst Du, dass Ben Affleck noch an Jennifer Garner hängt? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Jennifer Garner: Sie rettet Ben Affleck das Leben

Ben Affleck: Rührendes Versprechen an Jennifer Garner

Wegen Scheidung: Ben Affleck urlaubt mit neuer Freundin

Glaubst Du, dass Ben Affleck noch an Jennifer Garner hängt?

%
0
%
0