Brad Pitt: Liebes-Drama

Deswegen könnte jetzt eine Eifersuchtskrise folgen

Obwohl sich Brad Pitt, 56, bei den SAG Awards ein Herz fasste und der ganzen Welt seine Gefühle für Jennifer Aniston, 51, offenbarte, kann sich die Schauspielerin anscheinend immer noch nicht richtig sicher sein ...

Jennifer Aniston: Brad Pitt trifft sich mit einer anderen Frau 

Was hat sie, was ich nicht habe? Gut möglich, dass sich Jennifer Aniston diese Frage gerade manchmal stellt. Denn aktuell verbringt die Liebe ihres Lebens auffällig viel Zeit mit Kollegin Alia Shawkat. Die "Living With Yourself“- Darstellerin lebt ganz in der Nähe von Brad Pritt im selben Stadtteil Los Feliz und soll seit dem Ausbruch der Pandemie bei dem Oscar-Preisträger ein und aus gehen

Sie hängen oft zusammen ab. Sie leben nur zehn Minuten voneinander entfernt und vertreiben sich die Langeweile, 

berichten Nachbarn.

Mehr zu Jennifer Aniston: 

 

Coronakrise: Die beiden Schauspieler haben sich seit Wochen nicht gesehen

Die gemeinsame Leidenschaft für Architektur und Kunst habe sie zusammengeschweißt. Klar, dass Jennifer da misstrauisch wird! Schließlich hat ihr schon einmal eine Frau den Mann ausgespannt!

Sie selbst würde Brad Pitt natürlich ebenso gern besuchen – doch ihr Wohnort ist das eineinhalb Stunden entfernte Beverly Hills. Sie kann aufgrund der Corona-Verordnungen nicht einfach mal bei ihm vorbeifahren. Deshalb hat sie den Schauspieler auch seit Wochen nicht mehr gesehen.

"Sie weiß, dass er und Alia sich oft sehen. Brad spielt mit offenen Karten, weil er nichts zu verbergen hat, aber es macht sie traurig, weiß eine Freundin der "Friends“-Ikone.

Und natürlich vergleicht sich Jennifer insgeheim mit ihrer vermeintlichen Konkurrentin. Alia ist edgy und cool – und an so einen Typ Frau hat sie Brad Pitt ja schon einmal verloren ...

Text: Julia Zuraw

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen IN – jeden Donnerstag neu am Kiosk. 

Glaubst du, die Sorgen von Jennifer Aniston sind begründet?

%
0
%
0