Demi Lovato vs. Selena Gomez: Cyber-Mobbing-Skandal!

So fies lästert der Popstar über seine Ex-BFF im Netz

Seit ihrem neusten Interview ist es kein Geheimnis mehr, wie es um die Freundschaft von Demi Lovato und ihrer Ex-BFF Selena Gomez, beide 27, steht. Im Internet ist jetzt ein ominöser "Instagram"-Account des "Camp Rock"-Stars enthüllt worden, der die Wahrheit aufdecken soll.

Demi Lovato: "Finsta"-Account enthüllt?

Über die vergangenen Jahre sollen immer wieder geheime Social-Media-Accounts von Promis ans Licht gekommen sein. Die sogenannten privaten "Instagram"-Profile werden als "Finsta" bezeichnet. Schauspieler, Sänger & Co. nutzen damit die Möglichkeit, sich auszuleben, ohne aufgrund ihres Bekanntheitsgrads verurteilt zu werden. In der Regel dürfen nur die engsten Freunde diesem Profil folgen, doch aufmerksame Follower oder sogar Insider enthüllen schließlich die "Finsta"-Accounts der Stars.

So sollen auch der User-Name und die Posts von Demi Lovatos privatem "Instagram"-Konto veröffentlicht worden sein. Unter dem Namen "traumaqueen4eva" soll die Sängerin heimlich über ihr Leben gepostet haben, wie "Mirror" berichtet. Schnell haben die vermeintlichen Beiträge des "Camp Rock"-Stars die Runde im Netz gemacht. Diverse Online-Medien berichten über das ominöse Profil der 27-Jährigen. Denn: Auf dem Account häufen sich Posts, die offensichtlich gegen Selena Gomez gerichtet sind.

Mehr zu Demi Lovato:

Reunion mit Selena Gomez? Unvorstellbar!

Auf "Twitter" häufen sich Screenshots des Accounts, von dem behauptet wird, er gehöre zu Demi. Ein Bild zeigt die "I Love Me"-Interpretin mit einer Ausgabe des "People"-Magazins, auf dem Demi und Selena gemeinsam auf dem Cover strahlen. Das Gesicht der "Rare"-Sängerin wurde jedoch mit einem Stift vollgekritzelt.

Ein weiterer Post zeigt ein bearbeitetes Bild, auf dem Demi, Selena und Rapperin Nicki Minaj gemeinsam im Rahmen der Grammy-Verleihung 2017 in die Kamera lächeln. Dazu schreibt "traumaqueen4eva": "Das würde niemals passieren ... #photoshop" Harmonie zwischen den einstigen Besties? Scheinbar unmöglich für Demi.

Ein dritter Beitrag soll eine Konversation zwischen Demis vermeintlichem Profil und einem anderen User darstellen. Unter einem Bild, das Demis aktuelle Ballade "Anyone" auf Platz 1 der iTunes-Charts zeigt, kommentiert ein anonymes Profil:

Du musstest nicht mal zu Walmart gehen und deine eigenen CDs kaufen.

Damit spielt der User darauf an, dass Selena anlässlich ihres neuen Album-Releases im Januar selbst zahlreiche Kopien ihrer "Rare"-CD gekauft hat. Dem Demi-Account scheint der Kommentar zu gefallen. In der Antwort heißt es: "Hahaha Savage (dt.: 'schonungslos')"

Embed from Getty Images

Jahrelange Rivalität zwischen den Ex-Disney-Stars

Offenbar sollen einige von Demis Freunden dem Profil gefolgt haben, was Aufschluss darüber geben könne, ob der Account wirklich zu ihr gehöre. Einige Web-User seien jedoch der Meinung, dass der Account eine Fälschung sei. Sie vermuten, dass Selena-Gomez-Fans damit mutwillig das Image der "Camp Rock"-Beauty beflecken wollen. Die Rivalität zwischen den Fan-Gruppierungen der beiden Ex-Disney-Stars scheint einfach kein Ende nehmen zu wollen.

In einem Interview mit "Harper's Bazaar" hat Demi erst vor Kurzem erklärt, dass Selena und sie keine Freunde mehr seien. Sie empfinde noch immer Liebe für die Sängerin, da sie mit ihr aufgewachsen ist, jedoch würde sie Sel nicht als ihre Freundin bezeichnen.

 

Auf wessen Seite stehst du?

%
0
%
0
%
0