Die Kardashians: Riesen Weihnachts-Zoff!

Der Streit zwischen Kim und Kourtney eskaliert

Streit unterm Tannenbaum? Kurz vor dem Fest der Liebe gibt es bei der TV-Familie von Kim Kardashian, 38, ordentlich Drama ...

Keine Weihnachtsgrüße von den Kardashians

Die gönnen sich nicht mal an Weihnachten etwas! Nur wenige Wochen vor dem Fest der Liebe tobt bei den Kardashians ein regelrechter Familienkrieg. Der Grund: die alljährlichen X-mas-Karten des TV-Clans. Seit fast 30 Jahren posieren alle Mitglieder für ein spektakuläres Season-Foto. Doch 2018 wird wohl zum ersten Mal mit dieser Tradition gebrochen. Und schuld ist offenbar Kourtney Kardashian! Das deutete ihre Schwester Kim jetzt auf Twitter an. Ein Fan schrieb:

Nach dem ganzen Drama im letzten Jahr bekommen wir wahrscheinlich keine Kardashian-Weihnachtskarte, oder?

Kims Reaktion darauf wirkte ziemlich angesäuert: „Wow. Du kannst meine Gedanken lesen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Always Us

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am

 

Schwestern-Zoff zwischen Kim und Kourtney eskaliert

Was war 2017 passiert? Damals beleidigte die Frau von Kanye West Kourtney aufs Übelste:

Du siehst am langweiligsten aus. Dich will eh niemand sehen!

Der Grund für ihre Verbal-Attacke: Kim fühlte sich provoziert, denn sie hatte dieses Shooting wochenlang geplant. Aber statt Dankbarkeit zu bekommen wollte Kourtney am Produktionstag nur eins: möglichst schnell wieder weg. Für Kim ein absolutes No-Go! Sie beschimpfte die 39-Jährige und schrie: „Ich plane die Sache, und ich will dich nicht mehr dabeihaben.“ Kourtney wisse ja gar nicht, was es bedeute, hart zu arbeiten. Zwar durfte sie dann doch mit auf das Weihnachtsfoto – aber Kim sah man die miese Laune deutlich an.

 

 

„Wir haben eine widerliche Familie“

Kein Wunder, immerhin hatte Kourtney sie noch kurz zuvor „ein bösartiges Wesen“ genannt und klargestellt, dass ihre Familie sie nur noch ankotzt:

Ich will diese Show nicht mehr abziehen. Ich will Vollzeitmutter sein. Ich fühle mich jeden Tag so schuldig, weil ich nicht zu Hause bin, meine Kinder leiden darunter. Ehrlich, wir haben eine widerliche Familie. Ich schäme mich, ein Teil davon zu sein. Es ist einfach nur eklig!

Heftige Worte, die Kim einfach nicht verzeihen kann. Die Pläne für ein gemeinsames Weihnachtsfest liegen deshalb angeblich auf Eis! „Keine geht einen Schritt auf die andere zu“, so die Vertraute. Besinnlichkeit geht anders!

Text: Julia Dreblow

Noch mehr Star-News - von Helene Finscher (Liebes-Aus) über Gina-Lisa Lohfink (neues Liebes-Drama) bis Kit Harington (Scheidung nach drei Monaten) - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Kim Kardashian & Kanye West: Adoptions-Sensation!

Kourtney Kardashian: Sie lässt die Hüllen fallen

Kim Kardashian disst ihre Schwestern: „Ihr ekelt mich an“