Dramatischer Schlussstrich: Mariah Carey verbrennt Brautkleid

Im Musikvideo zu ihrem neuen Song "I Don't" verarbeitet die Sängerin die Trennung von James Packer

Typisch Mariah Carey! Die Sängerin verbrennt in ihrem neuen Musikvideo ihr Brautkleid. Es soll sich ausgerechnet um das Kleid handeln, welches Mariah Carey zur geplanten Hochzeit mit Ex James Packer tragen wollte. Offenbar verarbeitet Mariah Carey mit ihrer neuen Single

Dass Mariah Carey, 46, eine waschechte Diva ist, dürfte mittlerweile wohl allseits bekannt sein. Da ist das neueste Musikvideo der Sängerin schon fast keine Überraschung mehr. Im Clip zu ihrer Single "I Don't" verarbeitet Mariah nämlich offenbar jetzt ihre Trennung von Millionär James Packer, 49. Da erklärt es sich fast von selbst, dass das Video eine Menge Drama beinhaltet. So verbrennt die Musikerin unter anderem ihr 250.000 Dollar-Brautkleid!

Mariah Carey verbrennt 250.000 Dollar-Brautkleid

Mariah Carey lebt offenbar frei nach dem Motto "Je oller, desto doller!". Ganz egal, ob mit ihrem Styling, Halbnackt-Selfies oder zuletzt mit einem fragwürdigen Sport-Foto - die Diva weiß ganz genau, wie man von sich reden macht. Da wundert es mit großer Wahrscheinlichkeit niemanden mehr, dass die 46-Jährige auch mit ihrem neuesten Musikvideo keine halben Sachen macht. Denn offenbar nutzt Maiah Carey den Clip, um die schmerzliche Trennung von Millionär James Packer vor wenigen Monaten zu verarbeiten.

Deutlicher Schlussstrich

Im Video zur Single "I Don't" (zu dt.: Ich tu's nicht) räkelt sich Mariah Carey nämlich nicht nur gewohnt halbnackt, sondern verbrennt außerdem auch wutentbrannt ein Brautkleid! Wer jetzt glaubt, dass das schon genug Drama ist, der hat die Rechnung ohne die 46-jährige Pop-Diva gemacht. Wie das US-amerikanische Promi-Portal "TMZ" berichtet, handelt es sich bei dem Traumkleid aus dem Video nämlich um ein 250.000 Dollar-Kleid von Valentino, das ganz nebenbei auch genau das Kleid sein soll, welches Mariah bei der geplanten Hochzeit mit dem australischen Geschäftsmann James Packer tragen wollte.

Zur Erinnerung: Ende Oktober lösten die Sängerin und der Australier ihre Verlobung, nur wenig später sorgte Mariah mit Affären-Gerüchten schon wieder für Schlagzeilen. Nun zieht die 46-Jährige offenbar endgültig einen Schlussstrich unter die gescheiterte Liebe.

 

Seht hier das Musikvideo zu Mariah Careys neuem Song "I Don't" ft. YG: