Dschungelcamp-Lüge: Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht!

Ein Ex-Kandidat erhebt schwere Fake-Vorwürfe

In der Dschungelcamp-Welt ist nicht alles echt – DAS ist kein Geheimnis, aber ein Ex-Camper packt jetzt die Wahrheit über das RTL-Format aus …

Dschungelcamp: DAS bekommen die Zuschauer nicht mit

Eine Kulisse wie in einem Freizeitpark. Fast alles, was der Zuschauer im Camp zu sehen bekommt, soll einer Filmkulisse gleichen. Auch der Wasserfall, den die Promis zum Duschen benutzen, sei nicht echt! Der Hahn werde nachts zugedreht. Die Felsen und Höhlen, die beispielsweise in den Dschungelprüfungen zu sehen sind, sehen echt aus.

Aber in Wahrheit soll die Kulisse wie in einem Freizeitpark aus Fiberglas sein. Der Sender verstecke darin unter anderem Kameras. Und das Holz, das die Camper fürs Lagerfeuer sammeln müssen, sollen Mitarbeiter der Produktion so verteilen, dass es für die Camper leicht zu finden sei.

Das Brennholz wird zur Verfügung gestellt,

hieß es in einem Statement von RTL. Bastian Yotta kämpfte 2019 in Australien um die Dschungelkrone. In einem "YouTube"-Video packt er jetzt aus, wie es in Down Under wirklich abgelaufen ist …

 

Bastian Yotta: Wurde er im Dschungelcamp unfair behandelt?

"Wir marschieren nicht ins Dschungelcamp, sondern wir werden mit dem Auto hingefahren", fängt Bastian Yotta seine Enthüllungen in einem "YouTube"-Clip an.

Nach 20 Minuten lassen sie dich raus und dann gehst du die letzten 200 Meter ins Camp.

Das war aber noch nicht alles. Bastian geht davon aus, dass RTL seine Dschungelprüfungen bewusst manipuliert hat. Weil seine Hand damals in einem zu engen Loch gesteckt habe, sei es für ihn nicht möglich gewesen, Sterne einzusammeln.

Wenn ich hier so ankomme mit meinen Muskeln und ständig ‘Strong, Healthy und Full of Energy‘ sage, dann wäre es ja nicht unterhaltsam, wenn dieser Yotta noch performt und eins nach dem anderen gewinnt,

erklärt er in dem Video. Ob die Anschuldigungen wirklich der Wahrheit entsprechen, ist nicht klar.

Glaubst du Bastian Yotta? Gib deine Stimme in unserem Voting ab.

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" läuft täglich ab 22:15 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Dschungelcamp: Tränengeständnis von Bastian Yotta

Bastian Yotta: Sex mit Chris Töpperwiens Ex?

 

Glaubst du, die Anschuldigungen stimmen?

%
0
%
0