Gina-Lisa Lohfink: "Nackt sein ist für mich ein Problem"

Das Busenwunder hat Hemmungen

Gina-Lisa Lohfink will nicht länger Single sein: Deshalb wird sie Teil der neuen  Florian Wess kann die Entscheidung seiner ehemaligen Busenfreundin nicht nachvollziehen. Kaum wiederzuerkennen: Mit diesem Look begann 2008 die Reality-TV-Karriere für die gebürtige Hessin.

Model Gina-Lisa Lohfink, 32, begibt sich ab dem 03. November auf die Suche nach ihrem Traummann. Bei "Adam sucht Eva" hofft die Blondine, ihre große Liebe zu finden. Dass sie dabei splitterfasernackt im Fernsehen auftreten muss, stellt für die Hessin jedoch ein großes Problem dar ...

Gina-Lisa Lohfink: "Habe riesen Probleme damit, mich auszuziehen"

Gina-Lisa Lohfink zeigt sich gerne freizügig - sei es auf ihrem Instagram-Profil oder auf Events. Selbst für den "Playboy" zog sich die 32-Jährige schon aus. Im Interview mit "t-online" gestand das Reality-TV-Sternchen nun, was die Teilnahme an der "Adam sucht Eva"-Show wirklich in ihm auslöst:

Also nackt sein ist für mich schon jetzt ein Problem. Wenn man mich sieht, denkt man das vielleicht gar nicht, aber ich habe schon riesen Probleme damit, mich nackt auszuziehen. So einfach ist das für mich nicht.

Ein unerwartetes Statement der ehemaligen "GNTM"-Kandidatin. Dennoch scheint der Wunsch nach einer wahren Partnerschaft so groß zu sein, dass das Busenwunder sich trotzdem für die Nacktshow entschied: "Ich hoffe, dass ich im Fernsehen vielleicht meine große Liebe finde."

Ihr Ex-BFF Florian Wess hatet gegen Gina-Lisa

Doch die Entscheidung des Models stieß nicht bei jedem auf Verständnis: Ex-BFF Florian Wess, 38, schrieb in einem offenen Brief, dass er nicht nachvollziehen könne, wie Gina ihr hart erarbeitetes Image einfach aufgibt. "Im Dschungelcamp hast du dich mit Absicht naiv und nicht nackt gezeigt, um nicht vor großem Publikum als Bitch zu wirken. Warum dieses ganze Affentheater?", schrieb der Reality-TV-Darsteller. 

Darauf achtet der Reality-TV-Star bei den Männern

Im Interview mit dem Online-Portal verriet Gina-Lisa zudem, worauf sie bei ihren männlichen Mitstreitern besonders achten wird: 

Augen finde ich sehr schön. Und dann guckt man natürlich auch auf den Körper und schaut sich auch die anderen Teile des Mannes an - den Arsch und das andere,

erklärt das Model lachend. Bleibt abzuwarten, wie erfolgreich die Suche nach Mr. Right für die Blondine ausgeht.

Was meinst du? Widerspricht sich Gina mit ihrem Statement? Gib deine Stimme in unserem Voting ab!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Wegen "Adam sucht Eva"-Teilnahme: Gina-Lisa Lohfink unter Beschuss

Gina-Lisa Lohfink: Jetzt reagiert sie auf Diss von Florian Wess

Gina-Lisa Lohfink: Das ist der traurige Grund für ihre Veränderung!

Was hältst du von Ginas Aussage, dass sie Hemmungen habe sich auszuziehen?

%
0
%
0