"Goodbye Deutschland": Sorge um Auswanderin Oksana Kolenitchenko

Klinik! Rätselhafte Symptome!

Große Sorge um "Goodbye Deutschland"-Star Oksana Kolenitchenko, 33. Die TV-Auswanderin musste sich in einer Klinik untersuchen lassen. 

Oksana Kolenitchenko: Rätselhafte Krankheit? 

Normalerweise zeigt Oksana ihr Leben auf Instagram vor allem von seiner perfekten Seite. Mit ihrem Mann Daniel und den beiden Kindern Milan und Arielle genießt die Auswanderin ihr Leben in vollen Zügen. Doch in den letzten Monaten musste sich Oksana oft Sorgen um ihre Gesundheit machen. Sie litt unter Schwindelanfällen und Sehstörungen. Die waren so heftig, dass sie nur noch Auto fahren konnte, wenn sie zuvor Tabletten genommen hatte. Lange lebte die Influencerin in Ungewissheit, musste viele Untersuchungen über sich ergehen lassen.

 

 

"Goodbye Deutschland"-Star musste in die Klinik 

Weder sie noch die vielen Ärzte, die sie aufsuchte, fanden eine Erklärung für ihre Krankheit. Zuletzt ließ Oksana sich sogar in einer Klinik untersuchen, um endlich die Ursache für ihr Unwohlsein zu finden. Noch aus dem Krankenhaus postete sie ein Bild von sich mit Maske im Bett, unter dem sie erklärte, dass man weiter nach den Gründen für ihre Symptome sucht. Oksana versuchte, immer zuversichtlich zu bleiben, versah auch den Krankenhauspost mit dem Hashtag #nevergiveup. Umso erleichterter dürfte die Influencerin jetzt sein. Denn: Ärzte haben endlich den Grund gefunden, warum es ihr in letzter Zeit so schlecht ging.

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

 

Oksana lernt, das Leben zu schätzen 

Am Dienstag Abend postete die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin erneut ein Bild von sich auf Instagram, das diesmal bei ihr zuhause aufgenommen wurde. Wie Oksana schreibt, sind all ihre Symptome und die Schwierigkeiten, die sie deswegen in letzter Zeit hatte, auf eine Infektion zurückzuführen. Der Grund dafür ist im wahrsten Sinne des Wortes winzig klein: Ein Bienenstich ist schuld. Durch ihn hat Oksana sich eine Infektion eingefangen, die den Schwindel auslöste.

Doch die Influencerin sieht auch in dieser Situation vor allem das Positive. Sie hat das Leben ganz anders zu schätzen gelernt, als vor ihrer Erkrankung. Ihren Fans möchte sie deshalb eine wichtige Botschaft mit auf den Weg geben.

Lasst Euch von absolut NIEMANDEN erzählen, dass ihr etwas nicht schaffen könnt ... das einzige was Euch im Weg steht, seid IHR - oder Eure Gesundheit.

Klare Worte von Oksana. Sieht ganz so aus, als habe die Krankheit sie nur noch einmal stärker gemacht.

Glaubst du, dass es Oksana nun bald besser geht?

%
0
%
0
Themen
Oksana Kolenitchenko,