Heidi Klum: Versehen oder Absicht? Dieser Fehler blieb nicht unbemerkt

Sie enthüllt GNTM-Finalistinnen zu früh

Kalkül oder Versehen? Heidi Klum, 47, teilte im Netz ein Posting, dass für Diskussionen sorgt.

Heidi Klum: Panne auf Instagram 

Sechszehn Wochen lang hat Heidi Klum nach der EINEN gesucht, die würdig ist, den diesjährigen Titel "Germany's next Topmodel" zu tragen. Auf der Reise gab es viel Lob, waghalsige Shootings, Skandale und vor allem eines: ganz viel Heidi Klum. 

Aber auch der Modelmama kann mal ein Fehler unterlaufen! Noch vor der TV-Austrahlung am Abend postete diese nämlich einen Beitrag auf ihrem Instagram-Profil, der für Wirbel sorgt. Darauf zu sehen war sie, die dieswöchige Gastjurorin Alessandra Ambrosio und Heidis vier Finalistinnen. Doch wer sind denn die Auserwählten?

Mehr über Heidi Klum:

Heidi Klum: Vier Finalistinnen und ein Ausstieg

Seit Wochen wird schon spekuliert, wer in das Finale der 16. Staffel von GNTM einziehen darf. Die Zuschauer haben bereits ihre Präferenzen, doch nicht sie, sondern Heidi Klum sucht schließlich die Finalistinnen aus. Bei ihrem versehentlichen Instagram-Post lüftete sie letztenendes das große Geheimnis. Unter dem Bild stand geschrieben:

Wow, was für eine Reise! 16 Wochen sind vorbei und endlich stehen meine Finalistinnen fest: Alex, Dascha, Romina und Soulin - ich freue mich auf das große Finale mit euch!

Lange war Heidis Beitrag auf Social Media jedoch nicht zu sehen. Doch der Schaden war bereits angerichtet, denn zahlreiche Fans und Medien haben bereits den Post gesehen. Damit stehen die Top 4 wohl fest. 

Eine kleine Überraschung hielt die Folge trotzdem bereit: Kandidatin Ashley, die eigentlich auch ein Final-Ticket von Heidi bekommen hat, stieg bereits freiwillig aus der Sendung aus. 

Hast du die diesjährige Staffel von GNTM verfolgt?

%
0
%
0
Themen