Jens Büchner: Penis-Verkleinerung gewünscht

Nach Nacktszene in „Das Sommerhaus der Stars"

Nackte Tatsachen im „Sommerhaus der Stars“. Kandidat Jens Büchner, 48, zog bereits blank. Doch so richtig happy ist der Auswanderer mit seinem Körper nicht. Er hat nämlich ein „mächtiges“ Problem: Sein Penis ist viel zu groß.

Ist sein „kleiner Jens“ zu groß?

Es war die Skandalszene der ersten Folge. In „Das Sommerhaus der Stars“ konnten die Zuschauer den Penis von Jens Büchner sehen. Im Netz ging es danach „heiß“ her.

Ich habe bisher Jens' Hosenschlange, aber nicht Micaelas Pampelmusen gesehen. Finde den Fehler,

schrieb Moderatorin Ruth Moschner.

Ich musste grad den Penis von Malle-Jens sehen. DAS sind Probleme ,

kommentierte eine andere Twitter-Nutzerin.

Der Auswanderer ist selbst gar nicht happy mit seinem Gehänge. Den meisten Männern kann ihr bestes Stück gar nicht groß genug sein – bei ihm ist das anders. Der „Das Sommerhaus der Stars“-Kandidat träumt doch tatsächlich von einer Penis-Verkleinerung. Nach der Nacktszene jammert der 48-Jährige über die Größe des gar nicht so „kleinen Jens“. 

Was viele nicht wissen, meine Wunsch-Schönheits-OP ist eine Penis-Verkürzung,

gestand der Malle-Star im Interview mit „Bild“. Wie bitte? Jens Büchner möchte sich etwas von seinem Gemächt abschneiden lassen? Ernst gemeint oder nur Koketterie?

Penis-Verkleinerungen sind tatsächlich äußerst selten. 2015 wurde so eine Operation zum allerersten Mal durchgeführt. Ein 17-jähriger Amerikaner hatte sich sein 18 Zentimeter langes Glied verkleinern lassen, weil es eine ziemlich rundliche Form hatte.

©MG RTL D

Jens Büchner lobt Sex mit seiner Frau

So richtig ernst gemeint waren die Komplexe des Reality-Stars sicher nicht. Er lobte vor laufenden Kameras sein Sexleben mit Daniela Büchner:

Ich finde unsere Beziehung ist intensiv, temperamentvoll, ehrlich, sexuell befriedigend.

Sein „Mega-Glied“ scheint also kein echtes Problem zu sein. Seine Prahlerei dürfte den achtfachen Vater aber nicht gerade beliebter machen. Seine Frau und er sind schon jetzt die unbeliebtesten Kandidaten im Haus. Auf der Facebook-Seite der Reality-Show lästerten die Zuschauer:

Unmöglich und nur peinlich,

Ich mag die Daniela überhaupt nicht, die ist mir unsympathisch. Der Jens hat bei der nichts zu melden...

Frau Büchner kann offenbar keine Kritik ab,

Für mich sind das ganz primitive Leute,

 Wie die Zuschauer nur zu so einer Meinung kommen?

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei