Jens Büchner: So geht es seinen Zwillingen jetzt

Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer und Freundin Daniela Karabas sind erst seit kurzem Eltern

Jens Büchner und Daniela Karabas sind seit ein paar Wochen Zwillings-Eltern.  Die Kleinen kamen vor dem Geburtstermin auf die Welt und mussten in der Klinik bleiben.  Seit einem Jahr sind der

Eine Achterbahn der Gefühle dürften derzeit Jens Büchner, 46, und seine Freundin Daniela Karabas, 38, durchleben. Erst vor ein paar Wochen wurde das "Goodbye Deutschland"-Pärchen zum ersten Mal von Eltern - von Zwillingen! Doch die kamen früher, als geplant auf die Welt, durften bislang das Krankenhaus nicht verlassen. 

Sehnsucht nach den Zwillingen

Sie sind ihr ganzes Glück und bereiten ihnen doch schon so viele Sorgen: Jens Büchner und Daniela Karabas wurden etwa Anfang Juni von Zwillingen. Deutlich früher als geplant erblickte der Nachwuchs der Mallorca-Auswanderer das Licht der Welt, muss seither in der Klinik unter Beobachtung bleiben. Wie klein und zerbrechlich die Büchner-Babys sind, konnte sehen, wer einen Blick auf den von Jens geposteten Facebook-Schnappschuss warf

Klar, dass dem Chaos-Jenser und seiner Dani die Abwesenheit ihrer Kleinen zusetzen. Erst vor kurzem ließ der 46-jährige Achtfach-Patchwork-Papa seine Anhänger wissen: "Es tut unsagbar weh, sie jeden Tag aufs Neue alleine lassen zu müssen."

Entwarnung für Jens Büchner?

Doch es gibt offenbar Grund zum Aufatmen! Wie Jens Büchner jetzt in einem neuen Post mitteilte, sind seine Kleinen auf dem Weg der Besserung:

Guten Morgen ihr Lieben, gleich geht's wieder zu unseren Babys ins Krankenhaus. Wir können es meist gar nicht erwarten, bis wir da sind... Es ist schön, zu sehen wie beide langsam Fortschritte machen (...)

 

 

 

Ob Jens und Daniela ihre beiden Babys - Junge und  Mädchen, übrigens - schon bald mit nach Hause nehmen können? Wir drücken die Daumen!