Johnny Depp: "Ich bereue alles!"

Er wäre Amber Heard am liebsten nie begegnet

Nach der Trennung von Amber Heard, 32, ging Johnny Depp, 55, durch die Hölle. Mit Schlagzeilen, er wäre ein Frauenschläger, ruinierte die Schauspielerin den Ruf des "Fluch der Karibik"-Stars. Bis heute ist unklar, wer in dem Rosenkrieg die Wahrheit sagt. Johnny hat jedenfalls kein nettes Wort für seine rachsüchtige Ex übrig …

Johnny Depp: Amber Heard hat sein Leben zerstört

Waren die eigentlich jemals glücklich? Das fragt man sich wohl bei der Ehe von Johnny Depp und Amber Heard. Wer kann sich schon an positive Bilder erinnern? Im Kopf bleibt die bitterböse Schlammschlacht – mit Schlagzeilen über Gewalt und Alkohol. Es bleibt die Frage im Raum, ob Johnny Depp seine Ex wirklich geschlagen hat. Dies behauptet Amber jedenfalls immer wieder.

Aus diesem Grund muss sich die Schauspielerin wegen Verleumdung vor Gericht verantworten – Johnny konnte die Vorwürfe nicht mehr ertragen! Der "Fluch der Karibik"-Star erzählt jetzt sogar, Amber habe ihn während der Ehe immer wieder massiv verletzt.

Mrs. Heard warf Mr. Depp wiederholt mit gefährlichen Gegenständen ab, sie trat und schlug ihn regelmäßig,

heißt es in den Gerichtsdokumenten, die dem Portal "Hollywood Life" vorliegen sollen. Unfassbar, wenn das stimmt! Johnny hat heute nur einen Wunsch: Er würde die Zeit gerne zurückdrehen und einen hohen Bogen um Amber machen.

 

Johnny Depp: Er bereut alles

Ob Johnny sein Image jemals wieder herstellen kann, ist ungewiss. Sicher ist jedoch, dass er sich mit Amber Heard nichts mehr zu sagen hat.

Johnny fühlt sich von Amber total benutzt. Er bereut es, sich jemals in sie verliebt zu haben,

verrät eine unbekannte Quelle aus dem Umfeld von Johnny. Der Schauspieler sei noch nie in so einer schlimmen Beziehung gewesen. Sie hat ihn seine Karriere und seinen Ruf gekostet.

Es verletzt Johnny zu sehen, wie wütend und rachsüchtig Amber ist.

Sollte Depp in allen Punkten unschuldig sein, ist ihm nur zu wünschen, dass sein Ruf nach dem Gerichts-Horror wieder hergestellt werden kann.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Johnny Depp: Jetzt will er Amber Heard zerstören

Johnny Depp: Hat Amber Heard ihn mit DIESEM Promi betrogen?