Justin Bieber & Hailey Baldwin: Namensänderung!

Mit der Hochzeit ändert sich alles

Die Blitz-Hochzeit von Justin Bieber, 24, und Hailey Baldwin, 21, wurde gerade erst publik. Die Frischverliebten sollen sich am 13. September standesamtlich das Jawort gegeben haben. Mit der Vermählung ändere sich vor allem für das Model etwas: der Name.

Aus "Baldwin" wird "Bieber"

Erst vor wenigen Wochen bestätigte der Biebs die Hochzeit mit seiner Traumfrau. Gegenüber eines Fans sagte er:

Ja, wir sind verheiratet.

Das plauderte der besagte Fan gegenüber "Mirror" aus.

Das Besondere: Hailey und Justin schreiten bald als "Die Biebers" durchs Leben. Denn: Hailey Baldwin will ihren Nachnamen ablegen und endlich genauso heißen, wie ihr geliebter Ehemann. Obwohl das frisch vermählte Paar kaum Infos über die heimliche Trauung verriet, soll die Namensänderung des Models schon feststehen.

 

Embed from Getty Images

 

Handelt es sich dabei um eine Liebeserklärung an den Popsänger? Angeblich nicht nur! Denn der Name "Bieber" könnte Hailey vor allem beruflich voranbringen.

 

Hailey will Modelabel gründen

Die Laufstegschönheit wolle mit dem berühmten Namen ihres Mannes ein Modelabel gründen. Laut des Portals "The Blast" sei der Name "Hailey Bieber" bereits am 10. Oktober für eine Klamottenlinie eingetragen worden. Ob die Frau an Justins Seite endgültig auf den Namen "Baldwin" verzichtet, sei unklar. Dennoch habe sie ihren Mädchennamen und "HRB3" rechtlich schützen lassen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Justin Bieber: "Halt die Fresse!"

Justin Bieber & Hailey Baldwin: Ehe-Krise nach nur 4 Wochen!

Hailey Baldwin & Justin Bieber: Umzug ins Drogenhaus

 

Glaubst du, Hailey profitiert von Justins Namen?

%
0
%
0