Katie Holmes: "Er könnte ihr das Herz brechen"

Spielt Emilio Vitolo ein falsches Spiel?

Seit wenigen Wochen schwebt Katie Holmes, 42, mit Restaurantchef Emilio Vitolo Jr., 33, auf Wolke 7, doch die Freunde der Schauspielerin sind in großer Sorge …

Meint er es nicht ernst mit Katie Holmes?

Schon vor Monaten wurde darüber spekuliert, ob Katie Holmes nach der gescheiterten Beziehung zu Jamie Foxx endlich wieder in festen Händen sein könnte. Paparazzi-Aufnahmen zeigten sie im September 2020 dann tatsächlich mit einem neuen Mann an ihrer Seite: Dem neun Jahre jüngeren Restaurantchef Emilio Vitolo Jr.

Doch offenbar gibt es jetzt erste Anzeichen dafür, dass der gebürtige Italiener es nicht ernst mit der hübschen Schauspielerin meinen könnte, Freunde von Katie sollen in großer Sorge um sie sein, denn der 33-Jährige soll nach wie vor Interesse an anderen Frauen haben:

Emilios Ego ist außer Kontrolle. Er checkt ständig hübsche Mädchen auf Instagram aus oder sogar auf der Straße, wenn er Arm-in-Arm mit Katie läuft. Und er ist sogar noch mit einigen seiner Ex-Freundinnen in Kontakt und es heißt, er gebe damit an, dass Katie sich glücklich schätzen kann, mit ihm auszugehen, nicht andersherum. Er könnte ihr das Herz brechen,

berichtet ein Insider im Gespräch mit der amerikanischen "OK!".

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

"Katie ist überzeugt, dass Emilio ihr Seelenverwandter ist"

Was auch nicht gerade für Emilios Ehrlichkeit spricht: Der 33-Jährige soll seine Ex-Freundin, mit der er sogar zusammengelebt haben soll, nur einen Tag bevor die Beziehung mit Katie Holmes öffentlich wurde, per SMS abserviert haben.

Trotz aller Warnungen soll die 42-Jährige fest daran glauben, dass der gelernte Koch ihr Mr. Right ist: "Katie ist überzeugt davon, dass Emilio der perfekte Gentleman und ihr Seelenverwandter ist. Alle hoffen nur, dass er ihr nicht das Herz bricht“, heißt es weiter.

Bleibt zu hoffen, dass Katie mit dieser Einschätzung nicht daneben liegt …

Glaubst du, dass Emilio Katie das Herz brechen wird?

%
0
%
0