Krach bei Prinz Harry & Meghan: „Weiß nicht, warum ich dich geheiratet habe!“

Grund soll die Schwangerschaft der Herzogin und eine gefährliche Reise sein ...

Bisher konnten Prinz Harry, 33, und seine Frau Herzogin Meghan, 36, die Zeit als frisch verheiratetes Paar genießen. Bei gemeinsamen Auftritten wirkten sie stets harmonisch. Doch nun soll es zwischen den beiden erstmals mächtig gekracht haben. Der Grund: Meghan möchte eine geplante Reise nicht antreten. Lehnt sie sich jetzt gegen das Könighaus auf?

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Ehekrise wegen geplanter Reise

Hach, was war die Trauung von Prinz Harry und Meghan nicht schön? Noch immer lässt es sich in Erinnerungen schwelgen, schließlich ist die royale Hochzeit erst gut einen Monat her. Und obwohl die beiden Turteltauben bei öffentlichen Auftritten bisher immer das perfekte Paar abgaben, soll jetzt bereits die erste Ehekrise eingetreten sein.

Zwischen den beiden Frischvermählten soll es mächtig gekracht haben. Der Grund ist eine im Oktober geplante Reise des Paares nach Neuseeland, Fiji, Tonga und Australien. Laut eines Insiders aus dem Palast sei Meghan bereits schwanger und habe Angst, sich während des Trips mit dem gefährlichen Zika-Virus anzustecken, wie er der US-amerikanischen Zeitschrift „National Enquirer“ erzählte:

Mir wurde gesagt, dass Meghan sich zu Harry drehte und sagte: ‘Natürlich werden wir den Trip absagen, wenn die Zika-Bedrohung im Oktober noch besteht’. Aber Harry flippte aus! Er schrie: ‘Nein, wir werden nicht absagen! Du bist jetzt ein Mitglied der Königlichen Familie - wenn wir uns etwas vornehmen, tun wir es!‘

Harry stürmte wutentbrannt aus dem Palast

Meghan soll daraufhin stark protestiert haben, doch Harry habe das unbeeindruckt gelassen. Er soll lediglich gesagt haben, dass die zwei sich schützen würden. Doch bisher gibt es keine Impfung gegen das Virus und auch keine wirksame Medizin, die im Falle einer Infektion heilt. Das Paar soll daraufhin angefangen haben, laut zu streiten, bis Meghan in Tränen aufgelöst gewesen sei und Harry wutentbrannt aus dem Palast stürmte. Wie die Quelle weiterhin verriet, soll er sogar dramatisch seinen Ehering vom Finger gerissen und geschrien haben:

Ich weiß nicht, warum ich dich geheiratet habe!

Meghan hingegen soll sich anschließend angeblich bei Schwägerin Kate, 36, ausgeweint haben, die ihr wiederum zugesagt haben soll, dass William, 36, mit Harry über eine Verlegung der Reise sprechen würde. 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!