Laura Müller: Arroganz-Anfall?

"Wieder so erfolgreich"

Laura Müller, 21, verkauft ihr Hab und Gut fröhlich weiter im Internet. Einen Spruch kann sich die Influencerin nicht verkneifen und wirkt dadurch ziemlich arrogant.

Der Wendler und seine Laura: Haben sie es wirklich so nötig?

Der Wendler ist pleite – zumindest wird das immer wieder spekuliert. Einnahmen durch Werbeverträge, Auftritte oder Kooperationen spülen jedenfalls aktuell kein Geld in die Familienkasse des Wahlamerikaners. Umso mehr bemüht sich Wendler-Gattin Laura Müller, Geld zu verdienen und verscherbelt sämtliche Luxus-Artikel von ihr und ihrem Liebsten. 

Im November bot die 21-Jährige bereits vier Handtaschen der Marke Louis Vuitton zum Verkauf an. Die sollen auch tatsächlich, innerhalb von Minuten für 950 Euro, 1.200 Euro, 1.285 Euro und 1.985 Euro den Besitzer gewechselt haben. Anfang der Woche folgte dann das Hab und Gut ihres Mannes – Lederjacken und Bühnen-Outfits der Marke Philipp Plein im Wert von mehreren tausend Euro. Darunter auch Michaels Lieblingsjacke. Doch all das angeblich nur, um die Fans glücklich zu machen, die keine von Lauras Handtaschen ergattern konnten.

Laura Müller: Sie wirkt überheblicher denn je

Wie es aussieht, fühlt Laura sich mehr als wohl in ihrer Rolle als "Verkäuferin". Denn obwohl sie am Montag noch "androhte", dies sei der letzte Verkauf des Jahres, macht sie nun schon wieder weiter. Und ein Spruch lässt sie dabei ziemlich arrogant wirken. Ob das bei ihren Followern so gut ankommt?

Ich habe geahnt, dass es wieder so erfolgreich wird, deswegen habe ich es in zwei Teile geteilt, damit der ein oder andere noch eine Chance hat,

beginnt Laura ihre neue Story auf Instagram. 

Zu kaufen gibt es diesmal weiteren Schmuck des französischen Modelables Louis Vuitton. Dann packt die 21-Jährige einige Sonnenbrillen aus und auch dabei wirkt sie ziemlich überheblich. "Ich dachte mir so 'komm', das sind übrigens die meist gestellten Fragen zu meinen Sonnenbrillen. Seit über drei Jahren gibt es immer Fragen zu meinen Sonnenbrillen", so die Frau von Michael Wendler.

Anschließend präsentiert sie Abendkleider die ab 150 Euro den Besitzer wechseln könnten. Unter den Kleidern befindet sich auch Lauras Kleid aus dem "Let's Dance"-Trailer. Wie sie sagt, hat das einen besonders ideellen Wert für sie. Aber da stellt sich doch wieder die Frage, wieso gibt sie dann ausgerechnet das Kleidungsstück ab, wenn es ihr so viel bedeutet?

Mehr zu Laura Müller und Michael Wendler liest Du hier:

Laura Müller: Neue Aktion! Braucht sie wirklich so dringend Geld?

Laura Müller & Michael Wendler: Abzocker-Masche bei OnlyFans 

Laura Müller: 120.000 Euro auf OnlyFans 

Verwendete Quellen: Instagram

Findest Du, Lauras überhebliche Art macht sie unsympathisch?

%
0
%
0