Mark Forster: Freudige Bekanntmachung! "Bin superstolz!"

Damit hat niemand gerechnet

Obwohl Fans und Follower in letzter Zeit eher wenig von ihrem Idol Mark Forster, 38, in den sozialen Netzwerken hörten, überraschte der Sänger seine Community jetzt mit einer schönen Ankündigung via Instagram ...

Mark Forster: Er meldet sich bei Instagram

In letzter Zeit schien es verdächtig still um Sänger und "The Voice Kids"-Juror Mark Forster geworden zu sein – seine 1,1 Millionen Follower hörten nur noch selten etwas von dem 38-Jährigen in den sozialen Netzwerken. 

Um so schöner, dass sich der Künstler jetzt mit einer ganz besonderen Verkündung bei seiner Community zurückmeldete. In einem Video erklärte Mark Forster: "Ich muss euch eine kleine Geschichte erzählen." 

Weiter offenbarte der Sänger, dass ihm die Aufgabe zugetragen wurde, ein ganz besonderes Lied für einen ganz besonderen Star zu schreiben – und zwar für die Maus aus der "Sendung mit der Maus". Demnach sei Mark seit seiner Kindheit ein großer Fan: 

Mein Papa, meine Schwester und ich haben 'Die Sendung mit der Maus' geguckt. Das war so ein kleines Ritual bei uns. Das Erste, woran ich mich erinnere, also die erste Sachgeschichte ist die mit der Zahnpasta. Wie kommt der rote Strich in die Zahnpasta?

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

 

Mark Forster: Überraschende Neuigkeiten

Die beliebte Serie feiere demnach ihren 50. Geburtstag und niemand Geringeres als Mark Forster soll nun einen Jubiläums-Hit produzieren – was für eine Ehre, wie der Sänger schwärmte: "Ich bin superstolz!"

Das Highlight an der Geschichte sei aber, dass der 38-Jährige in einer Videobotschaft von Christoph Biemann höchstpersönlich gefragt wurde, ob er den Song produzieren könne. Der Grund: Das Team hinter Sendung könne viel, aber nicht singen. Die Reaktion von Mark Forster auf die Anfrage beschrieb er in seinem Video übrigens so: "Und ich so: Der Geburtstagssong für 'Die Sendung mit der Maus' zum 50. Geburtstag! Ja, ja, ja!"

Der Song soll demnach schon am Freitag, den 26. Februar veröffentlicht werden – der erste Live-Auftritt soll dann in der Geburtstagsshow "Frag doch mal die Maus" am 6. März um 20.15 Uhr in der ARD folgen – was für eine schöne Nachricht!

Warst du früher auch ein Fan von der "Sendung mit der Maus"?

%
0
%
0