Mayim Bialik: Sie hat alles verloren!

Die "Amy"-Darstellerin aus "The Big Bang Theory" ist in ein tiefes Loch gefallen

Der Freund hat sich getrennt und beruflich läuft es auch nicht rund. Das neue Jahr beginnt hart für die beliebte Schauspielerin Mayim Bialik, 43.

Mayim Bialik: Serien- UND Liebes-Aus

Eine Ära endet! Seit 2010 spielte Mayim Bialik Dr. Amy Farrah Fowler in der mega-erfolgreichen Serie The Big Bang Theory. Doch die ist nun vorbei – und die Schauspielerin muss sich einen neuen Job suchen.

An diesem Scheidepunkt im Leben könnte sie die Unterstützung ihres Partners sicher gut gebrauchen. Doch ihr Freund, mit dem sie fünf Jahre lang zusammen war und den sie streng geheim hielt, hat ausgerechnet jetzt Schluss gemacht!

 

"Es geht mir gar nicht gut"

Ich bin seit Kurzem Single, und um ehrlich zu sein, geht es mir gar nicht gut,

klagte sie auf Instagram.

 

 

Dieses deprimierende Weihnachts-Posting von Mayim Bialik alarmierte die Fans. 

Auch in einem Blog-Post für ihre Frauen-Lifestyle- Website „Grok Nation“ gab sie sich ihrem Schmerz hin. Mayim erklärte:

Ich war eine außergewöhnliche Version von mir selbst mit ihm. Fünf Jahre lang, um genau zu sein. Und jetzt ist es vorbei. Hätte es jemals eine Geschichte geben sollen, deren Ende nicht so geplant war, dann denke ich, dass es diese ist. Aber ER hat seinen eigenen Willen, und so sehr ich auch hoffte, seinen Willen kontrollieren zu können, ich kann es nicht. Also sind wir hier.

Fies: Der Freund von TBBT-"Amy" machte kurz vor Weihnachten Schluss

Wie deprimierend! Besonders zu schaffen macht es ihr, dass ihr Liebster sie kurz vor den Feiertagen abservierte. „Es gibt selten einen guten Zeitpunkt für eine Trennung. Aber sicherlich ist jetzt die schlimmste Zeit. Für den Fall, dass ER dies liest: Dieses Timing gefällt mir nur so mittelmäßig. Ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber jetzt ohne Partner zu sein fühlt sich furchtbar an. So eine Trennung ist schmerzlich – das wünsche ich niemandem!“ 

 

Halt geben ihr die Kinder

Allein ihren zwei Söhnen Miles, 13, und Frederick, 10 – aus der Ehe mit Ex-Mann Michael Stone – ist es zu verdanken, dass Mayim morgens aus dem Bett kommt und sich aufrappelt, am Leben teilzunehmen.

Zum ersten Mal brauche ich sie mehr als sie mich,

bekennt die Schauspielerin. 

 

 

Glücklichere Zeiten: Mayim Bialik in ihrer Paraderolle als Dr. Amy Farrah Fowler in "The Big Bang Theory".

Text: Julia Zuraw

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"The Big Bang Theory": Die echten Partner der Stars

„The Big Bang Theory“: Serienende steht fest

"The Big Bang Theory": ER ist der Grund für das Serien-Aus!

„The Big Bang Theory“: Mayim Bialik veröffentlicht emotionalen Abschiedsbrief

Kaley Cuoco nach „The Big Bang Theory"-Aus: „Mein Herz ist gebrochen"

“The Big Bang Theory”: Mega-Zoff hinter den Kulissen!

Welchen Charakter von TBBT wirst du am meisten vermissen?

%
0
%
0
%
0
%
0
%
0
%
0
%
0