Melania lässt Donald Trump öffentlich abblitzen

Ehekrise? Die First Lady hat keine Lust auf Zärtlichkeiten mit dem Präsidenten

Melania Trump, 47, und Donald Trump, 70, befinden sich aktuell auf ihrer ersten Auslandsreise. Während dieser werden sie von der Presse strengstens beobachtet. Eigentlich sollte die Politik im Mittelpunkt der Berichtserstattung stehen, doch nun macht das mächtigste Ehepaar der USA mit der Beziehung zueinander Schlagzeilen, denn Melania lässt ihren Mann öffentlich abblitzen!

Nicht zum ersten Mal fällt Beobachtern des Präsidentenpaares auf, dass Melania und Donald Trump eher wie Geschäftspartner wirken. Erneut zeigen sich die Eheleute ziemlich kühl bei einem öffentlichen Auftritt. Denn die First Lady gibt dem Präsidenten eiskalt einen Korb und das, während die beiden von der Welt beobachtet werden! Das Internet macht sich schon eine Freude aus dem Kurzclip, in dem Melania Trump die Hand von ihrem Ehemann wegschlägt, der diese ergreifen will. Eine glückliche Ehe sieht eindeutig anders aus!

Melania Trump: Keine Lust auf Händchenhalten

Nach vier Monaten tritt Donald Trump aktuell seine erste Auslandsreise an, diese beinhaltet verschiedene Ziele. Unter anderem besuchen der Präsident und die First Lady auf ihrer Reise auch Israel. Genau dort wollte der Unternehmer bei einem öffentlichen Auftritt die Hand seiner Ehefrau greifen, doch diese schlug sie weg. Der kurze Clip geht durchs Netz und die User machen sich einen Spaß daraus die Szene als "Handsenthebungsverfahren" zu betrachten, dabei spielen sie auf die aktuellen Ermittlungen gegen den Präsidenten an.

Nicht zum ersten Mal zeigt sie sich unglücklich

Diese eindeutige Szene, die zeigt, dass Melania Trump nicht unbedingt die Zärtlichkeit zu ihrem Ehemann sucht, ist jedoch nicht die erste dieser Art. Bei der Amtseinführung von Donald Trump spielte sich ein ähnlich fragwürdiger Moment ab, der vermuten lässt, dass Melania nicht unbedingt glücklich in ihrer Ehe ist. Als sich der Präsident während der Zeremonie von ihr wegdreht, weicht ihr Lächeln einem frustrierten und genervten Blick.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News