Artikel-Archiv vom 23. Mai 2017

Manchester steht unter Schock: Kurz nach einem Konzert von Ariana Grande, 23, kam es gestern Abend, 22. Mai, in der britischen Stadt in der Konzerthalle "Manchester Arena" zu einer folgenschweren Explosion, die laut offiziellem Statement mindestens 22 Tote und 59 Verletzte forderte. Laut Polizeiangaben handle es sich bei dem schrecklichen Vorfall um einen Terror-Anschlag. Der Täter kam bei dem Anschlag ums Leben. 

 

Es ist kaum vorstellbar, wie es Jenny Frankhauser, 24, derzeit ergehen mag. Erst Anfang Mai wurde der plötzliche Tod ihres Vaters bekannt, nun muss die kleine Schwester von Daniela Katzenberger, 30, einen weiteren Schicksalsschlag verkraften. Wie Jenny mit einem herzzerreißendem Statement selbst bekanntgab, ist ihr Manager Volker Michael Gruber unerwartet verstorben.

 

Der Knall ertönte, als das Licht anging: Nach dem gestrigen Konzert von Pop-Diva Ariana Grande, 23, sind in Manchester gestern mindestens 22 hauptsächlich jugendliche Besucher ums Leben gekommen. Die Zuschauer strömten gerade aus der "Manchester Arena", als sich ein terroristischer Selbstmord-Attentäter in die Luft sprengte. 60 Menschen sind verletzt - zahlreiche Eltern bangen um ihre Kinder. Die Bilder aus Manchester: 

Nach dem Terror-Anschlag am Montag, 22. Mai, in Manchester ist die weltweite Erschütterung noch immer groß. Kurz nach einem Konzert von US-Sängerin Ariana Grande, 23, war es in der Manchester Arena zu einer folgenschweren Explosion gekommen, bei der mindestens 22 Menschen den Tod fanden. Anwesend waren hauptsächlich Kinder und Jugendliche. Neben Grande selbst, die sich bereits kurz nach dem Anschlag via Twitter geäußert hatte, drücken jetzt immer mehr Promis ihre Fassungslosigkeit und Bestürzung auf den sozialen Netzwerken aus.

Wow! Wer hätte gedacht, dass wir uns in Sachen Make-up tatsächlich etwas von einem 10-jährigen Jungen abgucken können? Wahrscheinlich keine von uns. Aber Jack aus England belehrt uns eines Besseren, denn der kleine Schmink-Experte hat in seinen jungen Jahren in Sachen Contouring, Baking, Blending und Co. durchaus mehr Ahnung als manch eine erwachsene Frau. Genau aus diesem Grund geht eines von Jacks Tutorials auch gerade viral im Netz - mit über 50 Millionen Klicks!

Mindestens 22 Zuschauer - hauptsächlich Kinder und Jugendliche - kamen gestern bei dem verheerenden Terror-Anschlag auf das Ariana-Grande-Konzert in Manchester ums Leben. Nun bekommen die Toten Gesichter. Die erst 16-jährige Georgina Callander wurde jetzt als erstes Opfer benannt. Besonders tragisch: Der Fan hatte ihrem Idol via Twitter geschrieben: "Ich freue mich so, dich morgen zu sehen." 

Mindestens 22 Leben wurden durch den Terror-Angriff in der Manchester Arena am 22. Mai genommen. Es wurden allerdings auch 50 Kinder-Leben gerettet - und das nur, aufgrund des mutigen Einsatzes einer Frau: Paula Robinson, 48. Sie behielt trotz allgegenwärtiger Panik die Ruhe und schaffte es tatsächlich zahlreiche Konzert-Gäste außer Gefahr zu bringen.

Am 1. August startet Lady Gaga's langersehnte Welttournee Joanne und was natürlich in der heutigen Zeit auf gar keinen Fall fehlen darf, is das passende Merchandise. Urban Outfitters und Lady Gaga haben zusammen die Gaga x UO x Joanne-Kollektion entworfen, die es ab sofort im Online-Shop zu kaufen gibt. Vor allem der coole Hoodie hat es uns echt angetan...

Exklusiv

Der GZSZ-Bösewicht ist in der Form seines Lebens! In OK! verrät Wolfgang Bahro, 56, sein Abspeck-Rezept: eine simulierte Schwangerschaft! 

James-Bond-Legende Roger Moore (✝89) ist tot. Die traurigen Neuigkeiten bestätigten jetzt Angehörige des Briten in einem offiziellen Statement via Twitter.