Michael Patrick Kelly: Bewegendes Posting

Schwester Barby Kelly (†45) starb vor wenigen Wochen

Die Trauer nach dem Tod von Barby Kelly (†45) ist nach wie vor groß, wie das neueste Posting von Bruder Michael Patrick Kelly, 43, deutlich machen dürfte. Darin bat er seine Follower um mehr Zeit …

Michael Patrick Kelly rührt mit Posting

Die Nachricht über den Tod von Barby Kelly sorgte für große Trauer bei den Fans der Kelly Family, vor allem aber bei ihren berühmten Geschwistern. Die Musikerin, die zuletzt 2012 in der Öffentlichkeit zu sehen war, starb am 15. April nach kurzer Krankheit im Alter von 45 Jahren, wie ihre Familie fünf Tage später bei Instagram öffentlich machte.

Nahezu alle Geschwister richteten sich anschließend mit rührenden Zeilen im Netz an ihre Follower und nahmen öffentlich Abschied von Barby Kelly. Wie schwer der Verlust für die Kelly Family ist, dürfte jetzt auch das neueste Posting von Michael Patrick Kelly deutlich machen.

Mehr zu der Kelly Family liest du hier:

 

Michael Patrick Kelly: Trauer um Barby Kelly - "Mehr Zeit"

Der 43-Jährige meldete sich vor wenigen Stunden mit einer emotionalen Bitte bei seinen Fans zurück. Zu zwei Fotos, welche ihn gemeinsam mit Barby Kelly, aber auch mit seinen verstorbenen Eltern zeigen, offenbarte er, dass er eigentlich geplant hatte, in Kürze neue Musik zu veröffentlichen, aber aktuell einfach noch mehr Zeit für sich brauchen würde:

'Ich bin mir sicher, dass wir uns irgendwann wiedersehen. Ich vermisse dich so sehr.‘ Ich wollte eigentlich diese Woche neue Musik veröffentlichen, aber ich habe mein Label gebeten, mir ein bisschen mehr Zeit zu geben. Danke für euer Verständnis und alle Beileidsbekundungen und die Unterstützung, die ihr geschickt habt.

 

Fans von Michael Patrick Kelly: "Sind in Gedanken bei euch"

Eine Bitte, die Michael Patrick Kellys Fans unter diesen traurigen Umständen definitiv verstehen: "Nimm dir die Zeit, die du brauchst. Viel Glück weiterhin. Wir sind in Gedanken bei euch“, schrieb beispielsweise eine Userin, auch andere sehen das ganz ähnlich: "WIR können warten, bitte nimm dir die Zeit, die du brauchst“ oder "Lieber Paddy, nimm dir die Zeit, die du brauchst. Ich stehe hinter dir!“ ist außerdem unter dem rührenden Posting zu lesen. Worte, die dem ehemaligen "Sing meinen Song"-Gastgeber Kraft geben dürften,

Barby Kelly hatte in den letzten Jahren zurückgezogen gelebt. Bruder Jimmy Kelly hatte 2012 erstmal verraten, dass seine Schwester an einer psychischen Krankheit leiden und von Pflegeeltern betreut würde. Zuletzt war Barby 2017 auf den beiden Comeback-Album der Kelly Family "We Got Love" und "25 Years Later" in einzelnen Songs zu hören.

Alle "Sing meinen Song"-Folgen mit Michael Patrick Kelly kannst du dir bei TVNOW ansehen.