Michael Wendler: Diese Nachricht ist ein Schock

Darf der Skandal-Schlagerstar trotz allem auftreten?

Eigentlich sollte man meinen, dass sich Michael Wendler, 48, mit den Skandalen der letzten Wochen jegliche Comeback-Chancen verspielt hätte - doch Fehlanzeige …

Bei Michael Wendler jagt ein Skandal den nächsten

Um Michael Wendler wird es einfach nicht still: Seit der Schlagerstar im Oktober 2020 freiwillig aus der DSDS-Jury austrat und seine Entscheidung mit Corona-Verschwörungstheorien und Vorwürfen gegen die Bundesregierung begründete, sorgt er weiterhin fast täglich für Schlagzeilen.

Das ist wohl auch kein Wunder, denn der 48-Jährigere verbreitet weiterhin fragwürdige und teils falsche Informationen zur Pandemie oder zur US-Wahl und bewirbt gemeinsam mit Ehefrau Laura Müller seit Neuestem außerdem Produkte des umstrittenen Kopp-Verlags.

RTL zog schon vor einigen Wochen Konsequenzen und schnitt den "Egal"-Interpreten aus allen fertig produzierten DSDS-Folgen, nachdem der die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie mit einem KZ verglichen hatte und der Sender dem einstigen Schlagerstar offenbar keine weitere Plattform bieten wollte.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

Darf der Schlagerstar weiterhin auftreten?

Ein Konzertveranstalter scheint das jetzt offenbar ein bisschen anders zu sehen, denn laut verschiedener Medienberichte, dürfe Michael Wendler trotz aller Skandale weiterhin in der Turbinenhalle in Oberhausen auftreten. Der 48-Jährige verkündete vor einiger Zeit selbst bei Instagram, dass für 2020 eigentlich 150 Konzerte geplant gewesen seien, die nicht abgesagt, sondern lediglich verschoben wurden.

Laut Veranstaltungskalender ist für den 22. Mai 2021 trotz allem weiterhin "Michael Wendler in Concert XXL 2021“ in der Turbinenhalle geplant. Auch weitere Konzerte schließt der Betreiber der Konzerthalle künftig nicht aus: "Bei den Konzerten geht es einzig um Musik. Dinge, die verboten sind, wird es auf unserer Bühne sowieso nicht geben", wird er von "WAZ" zitiert.

Markus Krampe: "Einen Auftritt von Michael Wendler wird es nicht geben"

Krass! Dass der Musiker trotz allem weiterhin auf der Bühne stehen darf, dürfte für viele ein Schock sein. Doch nicht jeder hält an den Konzertplänen mit Michael Wendler fest. Auch ein Auftritt auf dem berühmten Schlagerfestival "Oberhauen Olé" sei für Juni 2020 geplant gewesen, welches aufgrund der Pandemie aber letztlich nicht stattfinden konnte. Auf die Frage, ob Michael Wendler 2021 dabei sein würde, antwortete Wendler Ex-Manager Markus Krampe, der das Event mitveranstaltet, im Interview mit "WAZ":

Es ist zu viel passiert. Einen Auftritt bei 'Oberhausen Olé‘ wird es von Michael Wendler nicht geben.

Krampe hatte sich nur wenige Wochen nach dem DSDS-Eklat die Zusammenarbeit mit dem Schlagerstar und Ehefrau Laura Müller beendet.

Findest du es richtig, dass Michael Wendler weiterhin in Deutschland auftreten darf? Nimm an unserem Voting teil!

Findest du es richtig, dass Michael Wendler weiterhin in Deutschland auftreten darf?

%
0
%
0