Michael Wendler: Hat er etwa Laura Müllers Geld genommen?

Es geht um 200.000 Euro

Seit einiger Zeit kursieren Schlagzeilen, dass Michael Wendler, 49, tief in Schulden steckt. Kommt nun auch ans Licht, dass er sich an Laura Müllers, 21, Geld vergnügt?

Laura Müllers Geld auf einem anderen Konto?

Schlagersänger Michael Wendler schafft es immer wieder in die Schlagzeilen. Sei es wegen seiner Instagram-Sperre, seinen Corona-Verschwörungen oder seiner Beziehung zu Ehefrau Laura Müller. Vor allem letztes Jahr sorgte das Paar für viel Aufseher, als der "Egal"-Interpret seiner Partnerin einen Luxus-Adventskalender schenkte, obwohl er bereits tief in Schulden steckte. Nun soll eine weitere Neuigkeit ans Licht gekommen sein. Angeblich soll er die Gagen seiner Laura eingeheimst haben. Was ist dran?

Huch, was ist denn da los? Bisher kam immer wieder ans Licht, dass der Wendler ganz schön viele Schulden hat. Es kam sogar so weit, dass Menschen, denen er Geld schuldete, vor seiner Haustür in Florida standen. Während er solche Anschuldigungen dementiert und immer wieder erwähnt, dass er nicht pleite sei, steht nun schon der nächste Vorwurf vor der Tür: Die Gagen seiner Frau Laura Müller sind auf seinem Konto gelandet – und dabei soll es sich um keine kleine Summe handeln.

Mehr zu Michael Wendler liest du hier:

 

 

Michael Wendler: Wohin geht das Geld?

Wer den Wendler seit einer Weile verfolgt, fragt sich sicherlich, wie es sein kann, dass der Schlagersänger einerseits stark verschuldet ist, sich andererseits trotzdem noch ein Luxusleben gönnt. Laut "Bild" könnten die Einnahmen seiner Frau dabei eine Rolle spielen. Laura Müller stand in letzter Zeit nämlich immer wieder in der Öffentlichkeit. Sei es wegen ihres Auftritts bei der beliebten Tanzshow "Let's Dance" oder ihre heiße Veröffentlichung im "Playboy".

Die Zeitung soll nun wissen, dass es Kontoauszüge gibt, die beweisen, dass ihre Gagen, die sich in Höhe von über 200.000 Euro handeln, gar nicht auf ihrem Konto gelandet sind, sondern auf dem von "Cape Music Inc.". Interessant ist hier, dass es sich dabei um die Firma von Michales 19-jähriger Tochter Adeline handelt und auf diesem Konto hat der "Egal"-Interpret freien Zugang haben.

Laut "Bild" soll der Wendler bereits einen Teil der bisher eingegangenen Summe aus dem Konto in Gold umgewandelt haben. Ob es sich bei den ca. 200.000 Euro um Lauras komplette Gage handelt, ist bisher allerdings noch unbekannt.

 

Verwendete Quelle: bild.de, berliner-kurier.de

Dieser Artikel ist ursprünglich bei Jolie.de erschienen.